Weitere Videos aus diesem Kanal

Ähnliche Rezepte aus diesem Kanal

Bruschetta mit Tomaten und Fave-Bohnen
Rezept anzeigen

Carpaccio auf zweierlei Art
Rezept anzeigen

Polettos Panzanella (Tomaten-Brot-Salat)
Rezept anzeigen

Zucchini-Frittata
Rezept anzeigen

Peperonata (Paprikagemüse)
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Polettos Video Kochschule

jetzt bewerten!

Bruschetta mit Tomaten und Fave-Bohnen

Auch kleine Gerichte brauchen großes Können. Spitzenköchin Cornelia Poletto verrät, wie man eine klassische Bruschetta zu einem Hochgenuss macht und wie man sie noch variieren kann. 

13:30 Min


Rezept drucken

Bruschetta mit Tomaten und Fave-Bohnen

Polettos Video Kochschule 

Zubereitung:

1. Eine Pfanne erhitzen, das Olivenöl hineingeben und die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun und knusprig rösten oder das Brot auf dem Backblech verteilen, mit Öl beträufeln und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 °C einige Minuten knusprig rösten. Die Brotscheiben herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen schälen und damit über die Schnittfläche der Brote reiben.

2. Für die Tomaten-Bruschetta die Tomaten waschen, vierteln, die Kerne samt der Stielansätze herausschneiden und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Dafür die Tomatenviertel zuerst längs in schmale Streifen, anschließend quer in Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen und das Olivenöl untermischen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Basilikumblätter von den Stielen zupfen und fein schneiden oder grob zerzupfen. Mit den Tomatenwürfeln mischen. Die Tomatenmischung auf den Röstbroten verteilen.

3. Für die Bohnen-Bruschetta die Fave-Bohnen in kochendes gesalzenes Wasser geben, etwa 3 Minuten sprudelnd kochen lassen, abgießen und in einer Schüssel mit Eiswasser abschrecken. Abgießen, abtropfen lassen und die Bohnenkerne aus den Häutchen drücken. Fave-Bohnen mit einer Gabel zerdrücken und mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Das Olivenöl daruntermischen. Die Minzeblättchen fein schneiden. Die Bohnen auf den Röstbroten verteilen, die Minze darübergeben und etwas Pecorino darüberhobeln.
 

Tipp:

Eine Bruschetta lässt sich vielfältig variieren. Ersetzen Sie das Basilikum zum Beispiel durch andere Kräuter wie Oregano oder Majoran oder bereiten Sie einen Belag aus gebratenen Pilzen oder fein zerdrückten Erbsen zu. Oder veredeln Sie die Bruschetta mit einer gebratenen Garnele oder einer Scheiben San Daniele Schinken. 

Zutaten für 4 Personen:

ca. 4 EL Olivenöl
8 Scheiben Ciabatta oder italienisches Landbrot
1-2 Knoblauchzehen

Für die Tomaten-Bruschetta:
4 mittelgroße Strauchtomaten
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle
1-2 EL Olivenöl
1-2 Stiele Basilikum

Für die Bohnen-Bruschetta:
150 g Fave-Bohnen (Dicke Bohnen)
Meersalz
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle
2-3 EL Olivenöl
einige Minzeblättchen
ca. 50 g junger Pecorino (am Stück)
 


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
297   1214   19,3   24   2   5,1  

Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Leicht & Gesund, Schnelle Rezepte, Snacks & Sandwiches, Vorspeisen
Schlagworte: Bruschetta mit Tomaten, Bruschetta mit Fave-Bohnen, Brotspeise, einfach, Fingerfood, Bruschetta Aufstrich, Bruschetta

Bewertung Rezept: