Weitere Videos aus diesem Kanal

Ähnliche Rezepte aus diesem Kanal

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook

Video aus: Video Kochschule für Anfänger

jetzt bewerten!

Aromatisierte Buttersaucen

Für pikante und süße Gerichte gleichermaßen beliebt: flüssige Buttersaucen. Je nach Rezept können sie variantenreich aromatisiert werden.

3:38 Min


Rezept drucken

Aromatisierte Buttersaucen

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

Für eine Salbeibutter zu Nudeln, Gnocchi & Co. Salbei waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheiben schneiden. Die Butter in einer kleinen Pfanne bei milder Hitze zerlassen, einmal aufschäumen lassen. Die Knoblauchscheiben und die Salbeiblätter hineingeben und die Pfanne vom Herd ziehen. Nach Belieben mit Salz würzen. Die Salbeibutter extra servieren oder z.B. Nudeln darin schwenken.

Für eine pikante flüssige Zitronenbutter zu gebratenem oder gegrilltem Fisch die Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und 2 EL Schalenstreifen mit dem Zestenreißer abziehen. Die Butter bei milder Hitze zerlassen, einmal aufschäumen lassen und vom Herd ziehen. Die Zitronenschalenstreifen, die Ingwerscheibe und die Chilischote darin etwa 5 Minuten ziehen lassen. Nach Belieben mit Salz würzen.

Für eine süße Mohnbutter zu Germknödel & Co. die Mohnsamen in einer Pfanne bei milder Hitze leicht anrösten, bis sie duften. Die Mohnsamen herausnehmen und die Butter in der Pfanne bei milder Hitze zerlassen, einmal aufschäumen lassen und vom Herd ziehen. Die Mohnsamen in die Butter geben, mit 1 Prise Zimt und dem Puderzucker würzen.

Tipp:

Flüssige aromatisierte Buttersaucen können extra zum Gericht serviert werden. Häufig werden Nudeln & Co direkt in der Buttersauce geschwenkt. Sie können aber auch Gerichte damit zum Abschluss verfeinern, z.B. Risotto oder Gebratenes. Die warmen Buttersaucen sind natürlich flüssig. Zum Aufbewahren geben Sie die Buttersaucen in ein Schraubglas und lagern sie kühl. Sehr fein sind sie übrigens auch in der Grillsaison. Dann am besten als feste Butter servieren. Zitronenbutter ist auch in der süßen Küche beliebt: In Kombination mit Semmelbröseln und etwas Puderzucker schmeckt sie sehr fein zu süßen Nudeltaschen und kleinen gefüllten Knödeln. Mit dem Mark von ½ Vanilleschote ist sie besonders fein.

Zutaten für 4 Personen:

Für Salbeibutter:
ca. 125 g Butter
2–3 Zweige Salbei
1 Knoblauchzehe (in Scheiben)

Für Zitronenbutter:
1 unbehandelte Zitrone
ca. 125g Butter
1 Ingwerscheibe
1 Chilischote

Für Mohnbutter:
50 g Mohnsamen
ca. 125 g Butter
Zimt (gemahlen)
ca. 1 TL Puderzucker


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
481   2012   50,4   8,2   0,6   2,5  

Rezeptkategorien: Saucen, Vegetarische
Schlagworte: flüssige Buttersoßen, Salbeibutter, Zitronenbutter, süße Mohnbutter, gewürzte Buttersaucen, Buttersaucen aromatisieren

Bewertung Rezept: