Weitere Videos aus diesem Kanal

Ähnliche Rezepte aus diesem Kanal

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Schuhbecks Video Kochschule

jetzt bewerten!

Fisch pochieren

Fischgenuss ganz leicht gemacht: Beim Pochieren zieht der Fisch in einer würzigen Brühe - so kommt er besonders schonend und kalorienarm auf den Tisch.

1:48 Min


Rezept drucken

Fisch pochieren

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Einen Topf zu einem Viertel mit Wasser füllen. Den Zitronensaft, das Salz, die Pfefferkörner und die Lorbeerblätter hinzufügen. Den Sud erhitzen, aber nicht aufkochen.

2. Die Fischkoteletts waschen, trocken tupfen und in den Sud geben. Den Fisch 8 bis 10 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen.

3. Die Koteletts mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben, kurz abtropfen lassen und nach Belieben mit Zitronenspalten auf Tellern anrichten.

Tipp:

Diese Zubereitung ist besonders schonend und kalorienarm – ideal für Koteletts von Dorsch oder Kabeljau. Aber auch Portionsfische werden pochiert, z. B. der Klassiker „Forelle blau“.

Wichtig: Die Koteletts sollten nicht zu dünn sein, da sie sonst leicht zerfallen.

Achten Sie darauf, dass die Fischhaut geschuppt ist.

Den Fisch-Garsud nicht weggießen. Sie können die Fischbrühe portionsweise einfrieren oder gleich für eine Sauce verwenden. Schön aromatisch wird die Fischbrühe, wenn Sie noch etwas Gemüse (z. B. 1 kleine Möhre, 1 Stück Sellerie), Kräuterstiele und etwa 1 EL Senfkörner dazugeben.

Besonders edel: Den Fischsud mit Weißwein verfeinern.

Und was dazu? Ideale Begleiter zum pochierten Fisch sind Pellkartoffeln oder Reis mit z. B. Spinat und einer Béchamelsauce, die Sie auch mit dem Fischsud zubereiten und nach Geschmack noch mit etwas Dill und Senf aromatisieren können.

Zutaten für 4 Personen:

Saft von ½ Zitrone
1 TL Salz
1 TL Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
4 Fischkoteletts (à ca. 200 g; z. B. Dorsch)


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
79   329   0,9   0,4   0   16,3  

Rezeptkategorien: Fisch, Leicht & Gesund
Schlagworte: Fischkotelett pochieren, garziehen, schonend garen, siedend garen, Fisch kochen, kalorienarm

Bewertung Rezept: