Weitere Videos aus diesem Kanal

  • Kampf im Halbfinale: Talentierte Kandidaten im direktem Vergleich
    Kampf im Halbfinale: Talentierte Kandidaten im direktem Vergleich
    Zum Video
  • Alexander Herrmann und Nelson Müller zeigen wie es geht
    Alexander Herrmann und Nelson Müller zeigen wie es geht
    Zum Video
  • Horst Lichter und Frank Rosin in der Küchenschlacht
    Horst Lichter und Frank Rosin in der Küchenschlacht
    Zum Video
  • Vorspeisen-Vielfalt: Alexander Herrmann hat die Qual der Wahl
    Vorspeisen-Vielfalt: Alexander Herrmann hat die Qual der Wahl
    Zum Video
  • Das Finale: Johann Lafer hilft, Alexander Herrmann kürt den Sieger
    Das Finale: Johann Lafer hilft, Alexander Herrmann kürt den Sieger
    Zum Video
  • So muss Kochen - Top Kandidaten in der Küchenschlacht
    So muss Kochen - Top Kandidaten in der Küchenschlacht
    Zum Video
  • Mit Fisch immer vorn bei der Küchenschlacht
    Mit Fisch immer vorn bei der Küchenschlacht
    Zum Video
  • Horst Lichter kostet von den Vorspeisen der Küchenschlacht-Kandidaten
    Horst Lichter kostet von den Vorspeisen der Küchenschlacht-Kandidaten
    Zum Video
  • Geballtes Wissen: Johann Lafer und Starkoch Kolja Kleeberg
    Geballtes Wissen: Johann Lafer und Starkoch Kolja Kleeberg
    Zum Video
  • Muss man gesehen haben
    Muss man gesehen haben
    Zum Video

Weitere Rezepte zu diesem Video

Thunfisch-Tagliata
Rezept anzeigen

Grappasabayon mit Haselnuss-Crêpes
Rezept anzeigen

Hähnchenschenkel mit gelbem Reis
Rezept anzeigen

Birne mit Milchreis-Füllung
Rezept anzeigen

Knuspriges Zanderfilet auf „Risotto Milanese“
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook

Video aus: Die Küchenschlacht

jetzt bewerten!

Doppelte Herausforderung in unserer Küchenschlacht

Die Freizeit-Gourmets stehen heute vor einer schweren Aufgabe: gleich zwei Gänge müssen in 35 Minuten fertig werden. Mit  Hilfe von Johann Lafer bereiten sie u.a. Thunfisch Tagliata und Grappasabayon zu. Horst Lichter gibt sein Urteil ab. 

42:22 Min


Rezept drucken

Thunfisch-Tagliata

Die Küchenschlacht 

Zubereitung:

Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen.

Thunfisch waschen und trockentupfen. Eine Zitrone halbieren und auspressen. Den Zitronensaft mit vier Esslöffeln Olivenöl vermischen. Eine Knoblauchzehe abziehen und mit einem Messer andrücken. Lorbeerblätter zupfen. Die zweite Zitrone in dünne Scheiben schneiden und zusammen mit 15 Lorbeerblättern, einem Rosmarinzweig, der angedrückten Knoblauchzehe und dem Thunfisch in einen Gefrierbeutel geben und im Kühlschrank ziehen lassen.

Kartoffeln waschen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Zwiebel häuten und klein schneiden. Zwei Esslöffel Olivenöl auf ein Backblech geben. Die Kartoffelscheiben und die Zwiebelstückchen auf das Backblech geben, mit grobem Salz, dem zweiten Rosmarinzweig und Pfeffer würzen. Anschließend 20 Minuten im Ofen gratinieren.

Zwei Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Thunfisch dem Gefrierbeutel entnehmen, abtupfen und in der Pfanne drei Minuten von jeder Seite braten. Aus der Pfanne nehmen, mit Fleur de sel und Pfeffer abschmecken. Zwei bis drei Esslöffel von der Marinade in die Pfanne geben und mit Portwein und zwei Esslöffeln Balsamico ablöschen. Die Thunfischsteaks erneut in die Pfanne geben, mit Olio agrumato al Limone beträufeln und einige Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen. Die Steaks sollten nicht durchgebraten sein.

Rucola waschen und trockentupfen. Anschließend mit zwei Esslöffeln Balsamico beträufeln und mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Parmesan hobeln. Anschließend den Salat mittig auf einen vorgewärmten Teller geben. Kartoffeln und Gemüse seitlich anrichten. Thunfisch in Tranchen schneiden und auf dem Salatbett platzieren. Mit dem Bratenfond und etwas Olio agrumato al Limone beträufeln, mit Parmesan bestreuen und mit Crema di Balsamico dekorieren.  

Zutaten für zwei Personen:

400 g Thunfischsteak
100 g Parmesan
100 g Rucola
200 g Kartoffeln
2 Zitronen, unbehandelt
1 Zwiebel, klein
3 Zweige Lorbeer, frisch
2 Zweige Rosmarin
2 Zehen Knoblauch
1 cl Portwein
4 EL Aceto Balsamico, alt
8 EL Olivenöl
Olio agrumato al Limone
Crema di Balsamico
Salz, grob
Fleur de sel
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle  



Rezept von:
Rezeptkategorie: Fisch
Schlagworte: Thunfischsteaks, Kartoffeln, Parmesan, Rucola

Bewertung Rezept: