Weitere Videos aus diesem Kanal

Weitere Rezepte zu diesem Video

Gebackenes Sashimi vom Lachs auf Wasabibutter mit Tomatensalsa
Rezept anzeigen

Sankt Jacobsmuscheln mit Ananas und Sternanis
Rezept anzeigen

Chili con Bambi
Rezept anzeigen

Filetto alla „Rossini“
Rezept anzeigen

Studis Plätzchenteller
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Hobby-Köche

Hobby-Köche

Ob ein Sonntagsbraten der Oma oder ein Dessert mit dem gewissen Etwas – hier finden Sie die besten Rezepte unserer Nutzer: kreativ, lecker und alltagstauglich. 
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Leicht & Gesund Bewusste Ernährung muss nicht den Verzicht auf Genuss bedeuten! In unseren Leicht & Gesund Rezepten überzeugen knackiges Obst und Gemüse sowie mageres Fleisch und Fisch.  
Nachspeisen

Nachspeisen

Nachspeisen Bei unseren Nachspeise-Rezepten läuft nicht nur Naschkatzen das Wasser im Munde zusammen! Himmlisch.  
 
facebook

Video aus: Lanz kocht!

jetzt bewerten!

Kulinarisch erleben: Bambi und Rossini zur Weihnachtszeit

Die Spitzenköche zeigen heute wieder wie man aus einem Menü ein kulinarisches Erlebnis macht. Johann Lafer bereitet das edle Filetto alla "Rossini" zu, während Kolja Kleeberg Chili con Bambi kocht. Natürlich gibt es auch weihnachtliche Plätzchen.

1:04:25 Min


Rezept drucken

Gebackenes Sashimi vom Lachs auf Wasabibutter mit Tomatensalsa

Lanz kocht: 

Zubereitung:

Die Tomaten blanchieren und enthäuten, das Fruchtfleisch entfernen und in kleine Würfel schneiden. Den Saft der Zitronen auspressen. Mit Schnittlauch, vier Esslöffeln Tobikko, Olivenöl, Zitronensaft und altem Balsamico vermengen. Den Lachs in vier gleich große Stücke schneiden und auf die Noriblätter legen. Mit Wasabi einstreichen und mit Ingwer belegen, einrollen und kurz liegen lassen.

Tempuramehl mit etwas kaltem Wasser verrühren und die Lachsrollen durch den Tempurateig ziehen und in der Friteuse knusprig backen. Den Weißwein mit dem Pfeffer auf die Hälfte reduzieren lassen, passieren und mit einer Packung Butter aufmixen, mit Salz, Pfeffer und Wasabi abschmecken. Anrichten!
 

Zutaten für vier Personen:

400 g Lachs
4 Nori-Blätter
1 Tube Wasabi
100 g Ingwer, eingelegt
200 g Tempuramehl
1 Bund Schnittlauch
3 Fleischtomaten
1 Pck. Tobikko
100 ml Balsamico, alt
100 ml Olivenöl
2 Zitronen
200 ml Weißwein
10 Pfefferkörner
1 Pck. Butter
Fett zum Frittieren
Salz
Pfeffer
 



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Dips, Fisch, Gemüse, Snacks & Sandwiches, Vorspeisen
Schlagworte: Lachs, Wasabi, Tempuramehl, Tomaten, Tobikko

Bewertung Rezept: