Weitere Videos aus diesem Kanal

Weitere Rezepte zu diesem Video

Carne Cruda
Rezept anzeigen

Trippa a la Romana mit kleinen Kammmuscheln und gehobeltem Bottarga
Rezept anzeigen

Cannelloni vom Bachsaibling mit Tintenfischbolognese
Rezept anzeigen

Piccata vom Kalb auf Spinat
Rezept anzeigen

Limoncello-Tiramisu mit Himbeeren
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Wild

Wild

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
Eintöpfe

Eintöpfe

Eintöpfe Hier kommen nur die besten Zutaten in den Topf! Warm, sättigend und einfach nur lecker sind unsere Eintopf-Rezepte.  
 
facebook
REZEPTKATEGORIEN
Unsere besten Vorspeisen

Video aus: Lanz kocht!

jetzt bewerten!

Bellissimo: kochen wie die Italiener

Bella Italia in Ihrer Küche. Die besten Rezepte der italienischen Küche bereiten Ihnen die Starköche Alexander Herrmann, Johannes King, Nelson Müller, Lea Linster und Alfons Schuhbeck in dieser Lanz kocht! Sendung zu. 

1:03:18 Min


Rezept drucken

Carne Cruda

Lanz kocht: 

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Grissini:
Die Oliven hacken, den Parmesan reiben. Mehl, gehackte Oliven, Butter, Salz, etwas Wasser, Thymianblätter und geriebenen Parmesan zu einem raschen Teig verkneten und Stangen daraus formen. Auf Backpapier im vorgeheizten Backofen in einigen Minuten kross backen.

Carne Cruda:
Die Schale der Limone abreiben, den Saft auspressen. Das Kalbsfilet in feinste Würfel schneiden. Den Staudensellerie schälen und in feine Würfel schneiden. Beides mischen und mit Limonenabrieb und –Saft sowie Salz und Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl marinieren. Die Basilikumblätter in einer großen Pfanne mit wenig Olivenöl, langsam bei milder Hitze kross braten und mit Küchenpapier abtupfen.

Nocken vom Tatar auf die Teller setzen, als Dekoration mit etwas frisch geschnittenem Basilikum sowie mit Parmesanspänen bestreuen. Die Grissini dazu legen, mit dem krossen Basilikum belegen und mit Staudensellerieblättern dekorieren.

Zutaten für vier Personen:

Grissini:
10 Oliven, schwarz
60 g Parmesan, frisch, jung
100 g Mehl
1 EL Butter
2 Zweige Thymian
Salz

Carne Cruda:
1 Limone, unbehandelt
300 g Kalbsfilet, ohne Sehnen
3 Stangen Staudensellerie
0,5 Zehe Knoblauch
4 cl Olivenöl
0,5 Bund Basilikum
Pfeffer aus der Mühle
Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Vorspeisen
Schlagworte: Carne Cruda, Vorspeise, kalt, roh, italienische Küche, Kalbsfilet, Limone

Bewertung Rezept: