Weitere Videos aus diesem Kanal

Weitere Rezepte zu diesem Video

Gebackenes, pochiertes Ei auf Dill-Korianderspinat
Rezept anzeigen

Geräucherter Saibling mit Orangen-Kardamom-Suppe und zweierlei Kaviar in Texturen
Rezept anzeigen

Zauberhaftes Kalbsfilet mit Cranberries und Frühsommer-Risotto
Rezept anzeigen

Leckerer Eintopf: „Baeckeoffe“ mit Taube, Morcheln und Spargel
Rezept anzeigen

Mysteriöses Mousse mit gegrillter Ananas
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Hobby-Köche

Hobby-Köche

Ob ein Sonntagsbraten der Oma oder ein Dessert mit dem gewissen Etwas – hier finden Sie die besten Rezepte unserer Nutzer: kreativ, lecker und alltagstauglich. 
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Leicht & Gesund Bewusste Ernährung muss nicht den Verzicht auf Genuss bedeuten! In unseren Leicht & Gesund Rezepten überzeugen knackiges Obst und Gemüse sowie mageres Fleisch und Fisch.  
Nachspeisen

Nachspeisen

Nachspeisen Bei unseren Nachspeise-Rezepten läuft nicht nur Naschkatzen das Wasser im Munde zusammen! Himmlisch.  
 
facebook

Video aus: Lanz kocht!

jetzt bewerten!

Wie von Zauberhand - zauberhafte Rezepte

Zauberei in der Küche. Das ist das Motto dieser Lanz kocht!-Sendung. Lassen Sie sich von unseren Spitzenköchen Schuhbeck, Müller, Studer, Kotaska & Kleeberg bspw. mit der Molekularküche verzaubern! 

1:04:22 Min


Rezept drucken

Zauberhaftes Kalbsfilet mit Cranberries und Frühsommer-Risotto

Lanz kocht:
Darf es ein schönes Stück Fleisch sein? Dieses Rezept ist extrem lecker und bietet Ihrem Gaumen einen unvergesslichen Kitzel.

Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Kalbsfilet:
Paprika, Chiliflocken und eine Prise Salz und Pfeffer miteinander vermengen. Die Cranberries mit Pflaumenwein mischen und circa 30 Minuten ziehen lassen. Das Filet in acht Medaillons schneiden, mit Speckscheiben umwickeln und in der Gewürzmischung wenden. Die Cranberries auf ein Blech verteilen, die Medaillons darauf geben und 15 Minuten im vorgeheizten Backofen braten.

Spargel:
Den Spargel mit Olivenöl beträufeln und salzen. 15 Minuten im Ofen mit den Medaillons garen.

Risotto:
Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Butter erhitzen und die Zwiebelwürfel darin andünsten. Den Reis dazu geben, glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen, diesen vollständig einkochen. Nach und nach heiße Brühe dazu geben und unter ständigem Rühren 20 Minuten garen.

Erbsen:
Die Erbsen blanchieren, danach in Butter andünsten. Crème fraîche dazu geben, pürieren und zum Risotto dazu geben, abschmecken und mit Sbrinz und Butter vollenden.

Zutaten für vier Personen:

Kalbsfilet:
1 TL Paprika
0,5 TL Chiliflocken
0,5 Tasse Cranberries
50 ml Pflaumenwein, japanisch
600 g Kalbsfilet
8 Scheiben Frühstücksspeck
Pfeffer
Salz

Spargel:
1 Bund Spargel, grün
2 EL Olivenöl
Salz

Risotto:
1 Zwiebel
1 EL Butter
350 g Risottoreis
250 ml Weißwein, trocken
1 l Hühnerbrühe

Erbsen:
300 g Erbsen
50 g Butter
150 g Crème fraîche
100 g Sbrinz 



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Reis
Schlagworte: zauberhaftes Kalbsfilet mit Cranberries und Frühsommer-Risotto, grüner Spargel, Risottoreis, Erbsen, Sbrinz, Fleisch, Gemüse, im Ofen garen, Hauptgang, Sommer

Bewertung Rezept: