Weitere Videos aus diesem Kanal

Weitere Rezepte zu diesem Video

Kalbshaxe mit Bohnen-Dillgemüse
Rezept anzeigen

Himmel und Äd mit getränktem Bauernbrot
Rezept anzeigen

Rotkohlsuppe
Rezept anzeigen

Kalbsleber Berliner Art
Rezept anzeigen

Geschmorte Zwetschgen mit Haselnuss-Streuseln und Karamell-Bier-Eis
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook

Video aus: Lanz kocht!

jetzt bewerten!

La deutsche Vita

Wie ist es um die deutsche Genussfähigkeit bestellt? Und was gehört zur typisch deutschen Küche? Unsere Spitzenköche bereiten heute Gerichte zu, die die deutschen Genießer am liebsten essen. 

1:04:01 Min


Rezept drucken

Kalbshaxe mit Bohnen-Dillgemüse

Lanz kocht: 
Deftige deutsche Küche von ihrer schönsten Seite! Weich gegarte Kalbshaxe mit knackigem Bohnen-Dillgemüse und gebratenen Kartoffeln. Auch mit Brot serviert ein wahrer Genuss!

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Kalbshaxe:
Zwiebeln, Karotte und Knollensellerie schälen und klein schneiden. Die Kalbshaxe in einem Bräter in ein bis zwei EL Öl bei mittlerer Hitze rundherum anbraten und heraus nehmen. Das übrige Fett aus dem Bräter tupfen, Puderzucker hinein stäuben und darin hell karamellisieren lassen. Das Tomatenmark hinein rühren, etwas anbräunen, mit der Hälfte des Rotweines ablöschen, sämig einköcheln lassen, den übrigen Rotwein angießen und ebenfalls einköcheln. Das Gemüse bei mittlerer Hitze in einer Pfanne im übrigen Öl glasig anschwitzen, in den Bräter geben, die Brühe angießen und die Kalbshaxe darauf setzen.

Einen Deckel auflegen und mit mehrmaligem Wenden in viereinhalb Stunden im vorgeheizten Ofen weich garen. Nach zwei Stunden den Deckel abnehmen und die Kalbshaxe gelegentlich mit der Soße übergießen.

Jeweils einen Streifen Schale aus der Zitrone und Orange herausschneiden. Die Kalbshaxe heraus nehmen, Lorbeerblatt und Pfefferkörner in die Soße geben und die Soße etwas einreduzieren lassen. Die restlichen Gewürze einlegen und einige Minuten darin ziehen lassen. Die Soße durch ein Sieb gießen und das Gemüse dabei etwas mit durch drücken, mit Salz abschmecken. Nach Belieben mit etwas in Wasser glatt gerührter Speisestärke abbinden. Den Trüffel in kleine Würfel schneiden und in die Soße rühren.

Bohnengemüse:
Die Bohnen putzen, die breiten Bohnen schräg in circa drei Zentimeter lange Rauten schneiden, die feinen Bohnen halbieren. Beide in Salzwasser weich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Kirschtomaten halbieren.

Zwei Streifen Schale aus der Zitrone herausschneiden. Die Bohnen in etwas Brühe erhitzen. Die Knoblauchzehe schälen, in feine Scheiben schneiden und zusammen mit den Zitronenschalenstreifen zu den Bohnen geben. Die Kirschtomaten noch kurz erhitzen und mit Bohnenkraut, Dill und Chilisalz würzen.

Kartoffeln:
Die Knoblauchzehe schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kartoffeln in Salzwasser mit dem Kümmel in zehn bis 15 Minuten weich kochen. Anschließend gut auskühlen lassen und vierteln. In der braunen Butter anbraten und mit Knoblauch, Bratkartoffelgewürz und etwas Chilisalz abschmecken.

Anrichten:
Die Kalbshaxe parallel zum Knochen in Scheiben schneiden, leicht salzen und pfeffern und mit der Soße auf warme Teller verteilen. Das Bohnengemüse sowie die kleinen Kartoffeln daneben anrichten.

Zutaten für vier Personen:

Kalbshaxe:
2 Zwiebeln
1 Karotte
120 g Knollensellerie
1 Kalbshaxe, ca. 3 kg
2 – 3 EL Öl
2 TL Puderzucker
150 ml Rotwein
1 EL Tomatenmark
500 ml Geflügelbrühe
1 Lorbeerblatt
0,5 Schote Vanille
1 TL Senfkörner
2 TL Korianderkörner
2 TL Kardamomkapseln, grün
2 TL Fenchelsamen
1 Zimtrinde
0,5 TL Pfefferkörner, schwarz
0,5 Zitrone, unbehandelt (1 Streifen Schale)
0,5 Orange, unbehandelt (1 Streifen Schale)
1 Zehe Knoblauch (geschält)
1 Scheibe Ingwer
1 Zweig Thymian
2 TL Speisestärke
1 Trüffel, schwarz
Pfeffer aus der Mühle
Salz

Bohnen-Dillgemüse:
200 g Bohnen, fein und grün
200 g Bohnen, breit
5 EL Gemüsebrühe
1 Zehe Knoblauch
0,5 Zitrone, unbehandelt (2 Streifen)
100 g Kirschtomaten, klein
1 EL Bohnenkraut
2 EL Dillspitzen
Chilisalz
Salz

Kartoffeln:
1 Zehe Knoblauch
100 g Kartoffeln, klein
0,5 TL Kümmel
1 EL Butter, braun
1 TL Bratkartoffelgewürz
Chilisalz
Salz


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
90   377   2,6   2,6   0,2   13,4  

Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Kartoffeln
Schlagworte: Kalbshaxe mit Bohnen-Dillgemüse, Kalbshachse, Haxe, Kalbfleisch, Fleisch, breite Bohnen, grüne Bohnen, Bohnenkraut, Dill, Gemüse, Kartoffeln, Hauptgang, schmoren, deutsche Küche

Bewertung Rezept: