Weitere Videos aus diesem Kanal

Weitere Rezepte zu diesem Video

Birnenröllchen mit Brie, Pinienkernen und Honig
Rezept anzeigen

Schneller Lebkuchen mit Punscheis und eingelegten Pflaumen
Rezept anzeigen

Maronencappucchino mit „etwas“ schwarzem Trüffel
Rezept anzeigen

Zwiebelrostbraten mit Selleriepüree
Rezept anzeigen

Entenfilets in Ahornsirup mit karamellisierten Äpfeln in Balsamico-Portwein-Soße
Rezept anzeigen

Alle Rezepte in der Übersicht
321kochen.tv

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook

Video aus: Lanz kocht!

jetzt bewerten!

Einfach gut!

Kann man einfach und dennoch gut kochen? Man kann! Mit Birnenröllchen mit Brie und Zwiebelrostbraten leisten heute unsere Starköche die Überzeugungsarbeit für gute, einfache und vor allem leckere Gerichte. 

1:03:56 Min


Rezept drucken

Birnenröllchen mit Brie, Pinienkernen und Honig

Lanz kocht:
Diese einfache Vorspeise kann auch als ein kleiner Snack serviert werden. Eine leckere Füllung aus Birnen und Briekäse ummantelt von krossem Filoteig. Schnell gemacht und lecker! Eine fantastische Idee! 

Zubereitung:

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen.

Die Zwiebel fein würfeln. Die Birnen schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel schneiden. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten.

50 Gramm Butter zusammen mit dem Honig in einer Pfanne bei niedriger Temperatur unter Rühren erhitzen, bis sich der Honig aufgelöst hat. Bei mittlerer Hitze unter Rühren drei bis vier Minuten weiterkochen, bis die Mischung leicht karamellisiert ist. Die Zwiebel dazugeben und goldbraun anbraten. Die Birnen hinzufügen. Bei mittlerer Hitze die Masse etwas eindicken lassen. Pinienkerne unterrühren, vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Den Brie in mundgerechte Würfel schneiden und mit den abgekühlten Birnen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jedes Filoteig-Blatt in sechs gleich große Stücke schneiden. Die restliche Butter schmelzen lassen und die Teigblätter damit einpinseln. Ein wenig Butter zurückhalten. Auf das untere Ende der Blätter jeweils zwei Teelöffel Füllung geben. Die Seiten der Blätter einschlagen, dann die Röllchen von unten nach oben aufrollen. Die Rollen in eine gefettete, feuerfeste Form legen und mit der restlichen Butter bestreichen. Sieben bis zehn Minuten backen, bis der Teig braun und knusprig ist.

Zutaten für vier Personen:

1 Zwiebel
4 Birnen
100 g Pinienkerne
100 g Butter
1 EL Honig
200 g Briekäse
4 Filoteig-Blätter (je 40 x 42 cm)
1 Paket Rucola
1 TL Salz
1 TL Pfeffer aus der Mühle


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
248   1040   15,3   21,7   1,8   6,9  

Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Snacks & Sandwiches, Vegetarische, Vorspeisen
Schlagworte: Birnenröllchen mit Brie Pinienkernen und Honig, Filoteig, Birne, Pinienkerne, Rucola, im Ofen garen, Snack, Vorspeise

Bewertung Rezept: