Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?




Empfohlene Rezepte

Lachsforelle in der Salzkruste
Zum Rezept

Dorade auf mariniertem Paprikagemüse
Zum Rezept

Gefüllte Ofenkartoffeln mit Lachs und Meerrettich
Zum Rezept

Fisch im Ofen garen
Zum Rezept

Rinderbrühe
Zum Rezept

Zitronentörtchen mit Himbeeren
Zum Rezept

Lachs mit Sauerampfersauce und Nudeln
Zum Rezept

Lammschnitzel in der Kräuterpanade auf Artischocken-Tomate-Ragout
Zum Rezept

Dorade in der Salzkruste mit Peperonata
Zum Rezept

Rotbarsch im Ganzen gebraten
Zum Rezept

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Zurück zur Übersicht: Küchentechnik

Backofen

Backofen

Jeder kennt sie, jeder hat sie. Küchen ohne Backofen sind heutzutage unvorstellbar. Unzählige Leckereien wie z.B. Kuchen oder Aufläufe entstammen dem Bauch dieser mittlerweile hochmodernen Geräte. So verwundert es nicht, dass eine ganze Reihe von Herstellern eine riesige Modell-Palette vom günstigen Einstiegsmodell bis zum hochprofessionellen Topmodell anbieten. Während Profis meistens separate Backöfen nutzen, werden in normalen Küchen Kombi-Geräte aus Backofen und Herd bevorzugt. So ist nicht neben dem Preis-Leistungs-Verhältnis auch der Funktionsumfang ganz entscheidend. Stichwörter sind hierbei Ausstattung, Programmvielfalt und Energiesparfunktionen. Erfahren Sie hier alle gängigen Programme und wichtige Punkte bei Backöfen.

Umluft

Ein wichtiges Programm ist hierbei die Umlufthitze. Dabei verteilt ein Ventilator gleichmäßig die im Backofen erzeugte Hitze, so dass zwei Ebenen genutzt werden können. Außerdem bewirkt die gute Verteilung, dass man die Temperatur etwa 20°C niedriger einstellen kann was zu Energieeinsparungen führt.
Ober- und Unterhitze

Eine andere Heizmethode ist das Programm Ober- und Unterhitze. Beheizbare Spiralen sind dazu sowohl an der Decke als auch im Boden des Innenraums angebracht. Da sie sich auch getrennt voneinander schalten lassen, liegen dann Ober- oder Unterhitze vor. Die Übertragung der Hitze erfolgt hierbei über natürliche Strömung. Viele Köche bevorzugen dieses Programm, da die Lebensmittel auf diese Weise schonend gegart werden. Umluft ist viel heißer als Ober- und Unterhitze und trocknet daher sehr stark aus. Weil sich Umluft jedoch gut zum Bräunen der Lebensmittel eignet, lässt sich bei vielen Geräten die Umluft zur Ober- und Unterhitze dazuschalten.
Klimagaren

Ein besonderes Programm ist das innovative Klimagaren. Hierbei erfolgt während des Backens bzw. Bratens Feuchtigkeitszugabe. Dazu verwandelt das Gerät eine vorher abgefüllte Menge Wasser in Dampf und gibt ihn in den Innenraum entweder automatisch oder manuell weiter. Gebackenes Brot erhält auf diese Weise eine glänzende Kruste und Bratgut erhält eine leckere Kruste, da das Fett ausbrät.
Wirtschaftlichkeit

Unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit ist darauf zu achten, dass die Geräte z.B. Restwärmenutzung beherrschen. So schalten solche Modelle, wenn sie zeitprogrammiert wurden, früher ab und garen mit der Restwärme zu Ende. Sinnvoll sind auch Schaltungen, die die Beleuchtung nach wenigen Sekunden deaktivieren. Eine weitere Maßnahme unter diesem Gesichtspunkt sind Türkontaktschalter, die die Beheizung und die Ventilation bei Türöffnung abschalten.

Reinigung

Eine wichtige moderne Funktion ist die Selbstreinigungsfunktion, welche dem Energiespargedanken allerdings ein wenig widerspricht. Diese funktioniert nach dem Prinzip der Pyrolyse: durch Ausbrennen des Innenraums wird der Schmutz chemisch so verändert, dass er einfach abfällt oder leicht abwischbar wird.


Jetzt GRATIS anschauen: Lammrücken aus dem Ofen

7:47 Min