Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Zurück zur Übersicht: Küchentechnik

Lüftungstechnik

Lüftungstechnik

Wie bei fast allen Herstellungsprozessen fallen auch beim Kochen Nebenprodukte an, die teils erwünscht, manchmal aber auch unerwünscht sind. Während man sich also über die entstehenden Gerüche zunächst freut, können die Dämpfe teilweise gravierende Folgen nach sich ziehen, wenn man nicht für ausreichende Lüftung in der Küche sorgt. So können beispielsweise die Dämpfe unbemerkt kondensieren und Herde für Schimmelpilze erschaffen. Weiterhin kann der bleibende Geruch irgendwann unangenehm werden. Aus diesem Grund werden heutzutage in fast jeder modernen Küche Dunstabzugshauben eingesetzt.

Die unterschiedlichen Techniken

Hierbei wird zwischen zwei grundsätzlichen Techniken unterschieden: der Umlufttechnik und der Ablufttechnik. Dabei ist zu beachten, dass die Wahl der Technik einem nicht immer freisteht, da ihr Einsatz bestimmten Limitierungen von außerhalb unterliegt – so spielen beim Abluftverfahren vor allem Bau- und Sicherheitsvorschriften eine wichtige Rolle.

Die Ablufthaube

Bei einer Ablufthaube wird die Luft durch die Haube über ein Rohr nach draußen befördert. Daher findet ein Austausch der Luft statt, was im Vergleich zum Umluftverfahren natürlich besser ist. Allerdings setzt dieses Verfahren auch ausreichende Zuluft voraus, da die Luft ersetzt werden muss. Deshalb wird in Wohnungen, in denen Gasthermen in der Küche verbaut sind, auf Ablufthauben verzichtet, weil diese den Gasflammen den Sauerstoff entziehen können und dann nur noch Gas ausströmt. Für solche Küchen sind Umlufthauben geeignet.

Die Umlufthaube

Eine Umlufthaube funktioniert auf andere Weise. Da sie die Luft wieder in den Innenraum abgeben, müssen die Dämpfe innerhalb der Abzugshaube zunächst einen Fettfilter und dann einen Aktivkohlefilter, an welchem die Geruchstoffe hängenbleiben, passieren.

Die Vor- und Nachteile

Beide Varianten haben ihre Vor- und Nachteile. Eine Ablufthaube tauscht die Luft komplett aus und verursacht nur geringfügige Folgekosten, hat jedoch den Nachteil, dass zunächst ein teurer Mauerdurchbruch vonnöten ist. Zudem hat man im Winter das Problem, dass beheizte Innenluft durch kalte Außenluft ersetzt wird. Die Umlufthaube bietet dagegen einen günstigen Einbau, jedoch auch Folgekosten für Aktivkohlefilter, da dieser regelmäßig ersetzt werden muss (alle sechs Monate).