Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Kohlrabisuppe
Rezept anzeigen

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Apfelkompott mit gratiniertem Ziegenkäse und Avocadocreme

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Für den Ziegenkäse die Rosmarinzweige waschen und trocken schütteln. Den Honig in einer kleinen Pfanne erhitzen, 2 Zweige Rosmarin dazugeben und bei schwacher Hitze ziehen lassen.


2. Für das Apfelkompott die Äpfel achteln, schälen und die Kerngehäuse entfernen. Die Äpfel in wenig kochendem Wasser mit dem Limettensaft etwa 5 Minuten garen. Inzwischen die Butter in einem Topf zerlassen, den Zucker hinzufügen und karamellisieren. Die Apfelstücke mit dem Schaumlöffel aus dem Limettenwasser heben, gut in der Karamell-Butter schwenken und anschließend mit dem Stabmixer pürieren.


3.  Für die Avocadocreme die Avocados halbieren und die Steine entfernen. Die Avocadohälften schälen, das Fruchtfleisch in grobe Stücke schneiden und in einen hohen Rührbecher geben. Sofort mit dem Limettensaft beträufeln. Das Olivenöl und 1 bis 2 Spritzer Chilisauce dazugeben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Avocadocreme mit Salz und Pfeffer würzen.


4. Den Backofengrill einschalten. Den Ziegenkäsescheiben nebeneinander in eine ofenfeste Form legen und mit der Hälfte des Rosmarin-Honigs bestreichen. Im Ofen auf der mittleren Schiene 5 Minuten erwärmen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und mit dem restlichen Honig bestreichen. Im Ofen auf der obersten Schiene weitere 4 bis 5 Minuten gratinieren, bis der Käse zerläuft.


5. Den Ziegenkäse herausnehmen und 1 Minute ruhen lassen. Inzwischen das Apfelkompott und die Avocadocreme auf Teller verteilen. Den Ziegenkäse mit einer Palette aus der Rinde heben und auf den Tellern anrichten. Mit den restlichen Rosmarinzweigen garnieren und servieren. Dazu passt frisches Weißbrot.

Tipp:

 Sie lieben Ziegenkäse?   Hier finden Sie viele weitere tolle Rezepte

Zutaten für 4 Personen:


Für den Ziegenkäse:

 

  • 6 Zweige Rosmarin
  • 8 EL Honig
  • 4 Scheiben Ziegenkäserolle (mit Rinde; à 150 g)
  • Für das Apfelkompott:
  • 4 Äpfel (z. B. Braeburn)
  • Saft von 1 Limette
  • 4 EL Butter
  • 40 g Zucker

 

Für die Avocadocreme:

 

  • 2 reife Avocados (z. B. Hass)
  • Saft von 2 Limetten
  • 4 EL Olivenöl
  • Chilisauce
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle


Rezeptkategorie: Vegetarische

Bewertung Rezept: