Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Brotaufstrich mit Entenschmalz
Rezept anzeigen

Blaukraut
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Kohlrabisuppe
Rezept anzeigen

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Salat-Vinaigrette
Rezept anzeigen

French Dressing
Rezept anzeigen

Mango-Salsa
Rezept anzeigen

Guacamole
Rezept anzeigen


Joghurt-Dressing
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Blue-Cheese-Dip

Video Kochschule für Anfänger

Video zum Rezept: Blue-Cheese-Dip




Zubereitung:

1. Die Knoblauchzehe schälen und in feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Das Weiße der Zwiebeln fein würfeln, das Zwiebelgrün schräg in feine Ringe schneiden.

2. Den Käse in Stücke brechen und in einem hohen Rührbecher mit der Sahne (oder Milch) zu einer glatten Creme pürieren. Ohne Stabmixer: Den Käse durch ein Sieb in eine Schüssel streichen und mit der Sahne (oder Milch) glatt rühren. Je nach gewünschter Konsistenz noch etwas Sahne oder Milch hinzufügen.

3. Den Knoblauch und die feinen Zwiebelwürfel unterrühren. Den Blue-Cheese-Dip mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, in eine Schüssel füllen und mit den grünen Zwiebelringen bestreuen.

Tipp:

Wer nur einen Hauch vom würzigen Blauschimmelkäse mag, nimmt nur die Hälfte des Käses und ergänzt den Dip mit Speisequark oder Frischkäse. Für eine Füllung die Blue-Cheese-Creme mit weniger Sahne bzw. Milch verrühren. Zum Füllen eignen sich gehäutete und entkernte Tomaten, gehäutete Paprika oder auch kleine Windbeutel. Für ein Blue-Cheese-Dressing etwas mehr Flüssigkeit mit dem Käse verrühren, und die Salatsauce mit Zitronensaft oder nach Belieben etwas Essig abschmecken. Top-Dip: Risotto und Pasta gibt der Dip eine besondere Raffinesse. Aber auch zu Spargel oder zu gegrilltem Fleisch und Gemüse können Sie den Blue-Cheese-Dip servieren.

Zutaten für 4 Personen:

1 Knoblauchzehe
2 Frühlingszwiebeln
100 g Blauschimmelkäse (z. B. Roquefort oder Gorgonzola)
ca. 80 g Sahne oder ca. 80 ml Milch
einige Tropfen Zitronensaft
Salz
frisch gemahlener Pfeffer


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
291   1217   28   1,7   0,1   6,3  

Rezeptkategorien: Dips, Vegetarische
Schlagworte: Blauschimmelkäse, Roquefort, Gorgonzola, Dip, Salat-Dressing, pikante Creme, pikante Füllung, kalte Sauce

Bewertung Rezept: