Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Fischfilet auf Gemüsebett dünsten
Rezept anzeigen

Gemüse dämpfen
Rezept anzeigen

Gemüse blanchieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Bratreis mit Garnelen

Kochen: Die neue Digitale Schule

Video zum Rezept: Gebratener Reis




Zubereitung:

1. Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser waschen. In einem Topf mit der doppelten Menge Wasser aufkochen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Vom Herd nehmen, 15 Minuten quellen und gut abkühlen lassen.


2. Das Öl im Wok erhitzen. Die Schalotten, den Ingwer und den Knoblauch darin unter Rühren 2 bis 3 Minuten dünsten. Die Garnelen ab- brausen und abtropfen lassen, in die Pfanne geben und 2 Minuten mitbraten.


3. Den gegarten Reis, die Sojasauce und den braunen Zucker untermischen und alles weitere 4 bis 5 Minuten braten.


4. Sprossen nach Belieben auf einem Sieb mit kochendem Wasser übergießen und mit Frühlings- zwiebeln, Koriander und Chili unter den Reis rühren. Den Reis mit Sweet-Chili-Sauce servieren. Duftreis passt zu Hühnerfrikassee.

Zutaten für vier Portionen

  • 250 g Duftreis (z.B. Basmatireis)
  • 3 EL Öl
  • 2 Schalotten (in feinen Streifen)
  • 4 cm Ingwer (in feinen Streifen)
  • 2 Knoblauchzehen (in feinen Würfeln)
  • 250 g kleine Garnelen (küchenfertig)
  • 2–3 EL Sojasauce
  • 1 EL brauner Zucker
  • 200 g Sojabohnensprossen
  • 4 Frühlingszwiebeln (in feinen Ringen)
  • 2 EL gehackter Koriander
  • 2 rote Chlischoten (in feinen Streifen)
  • Sweet-Chili-Sauc



Rezeptkategorien: Gemüse, Leicht & Gesund, Meeresfrüchte, Schnelle Rezepte

Bewertung Rezept: