Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Lasagne von Pfefferblätterteig, Aal und jungem Spinat
Rezept anzeigen

Doradenfilet auf Orangensoße
Rezept anzeigen

Lachs auf Kartoffelpüree mit Trüffelschaum
Rezept anzeigen

Knusprig gebratene Regenbogenforelle
Rezept anzeigen

Fischcurry
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Kaffirlimettenblätter
Artikel anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook
Rezept drucken

Caipirinha-Lachs auf Kartoffelrösti

LLL - Barbara Hahlweg & Helmut Lotti 

Zubereitung:

Von der Limette die Schale abreiben und anschließend die Frucht auspressen. Das Lachsfilet mit der Limettenschale und dem Rohrzucker bestreuen. Zusammen mit dem weißem Rum und dem Limettensaft in einen Gefrierbeutel geben und über Nacht marinieren.

Die Kartoffeln schälen, waschen und mit Hilfe eines Hobels in dünne Scheiben schneiden. Das Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen, die Kartoffelscheiben darin wenden und anschließend fächerförmig in kleine Förmchen (zehn mal zehn Zentimeter) legen. Das Ganze auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit Salz würzen. Die Chilischote halbieren, entkernen und in kleine Stücke teilen. Die Crème fraîche mit dem Chili und dem Ingwer vermischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kirschtomaten halbieren. Das Lachsfilet aus dem Gefrierbeutel nehmen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Je eine Scheibe Rösti mit drei bis vier Lachsscheiben garnieren und mit der Gartenkresse bestreuen. Mit Crème fraîche Dressing übergießen und mit einigen Kirschtomaten garnieren. 

Zutaten für vier Personen:

700 g Lachsfilet
4 Limetten, unbehandelt
1 TL Rohrzucker
3 cl Rum, weiß
800 g Kartoffeln, groß
30 g Butterschmalz
100 g Crème fraîche
1 Schote Chili
1 TL Ingwer
2 Beete Gartenkresse
8 Kirschtomaten
Salz
Pfeffer 



Ihre Köche:
Rezeptkategorien: Fisch, Kartoffeln
Schlagworte: Lachsfilet, Limetten, Rohrzucker, Rum

Bewertung Rezept:

Video zum Rezept: Sendung mit Barbara Hahlweg und Helmut Lotti

Rezeptansicht startet bei 04:18