Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Zucchini braten
Rezept anzeigen

Spinat garen
Rezept anzeigen

Fischfilet auf Gemüsebett dünsten
Rezept anzeigen

Gemüse dämpfen
Rezept anzeigen

Gemüse blanchieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Crêpes-Säckchen mit Pilzfüllung

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Für die Crêpes 2 EL Butter in einem Topf bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Das Mehl, die Eier, die Milch, 1 Prise Salz und die lauwarme Butter in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen glatt rühren. Den Teig etwa 15 Minuten quellen lassen. Dann den Kerbel unterrühren.


2. Für die Füllung die Kräuterseitlinge putzen und vorsichtig abreiben, falls nötig, waschen und gut trocken tupfen. Die Pilze in Würfel schneiden. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte und den Knoblauch darin andünsten. Die Pilze hinzufügen, einige Minuten mitbraten und mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen. Den Taleggio in Würfel schneiden.


3. In einer beschichteten Pfanne (etwa 26 cm Durchmesser) wenig Butter erhitzen, ein Achtel des Teigs hineingeben und sofort durch Schwenken der Pfanne verteilen. Den Teig auf der Unterseite goldbraun backen, vorsichtig wenden und die andere Seite fertig backen. Die Crêpe auf einen Teller gleiten lassen. Auf die gleiche Weise nacheinander in heißer Butter 7 weitere Crêpes backen. Den Backofen auf 150°C vorheizen.


4. Die Schnittlauchhalme in heißes Wasser legen. Die Crêpes nacheinander auf die Arbeitsfläche legen, das Pilzgemüse und die Käsewürfel darauf verteilen. Die Crêpes jeweils über der Füllung zusammennehmen. Jeweils 2 Schnittlauchhalme aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und die Crêpes damit zubinden (nach Belieben anstelle der Schnittlauchhalme Küchengarn verwenden). Die Crêpes-Säckchen auf eine ofenfeste Platte setzen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten garen. Die Crêpes-Säckchen nach Belieben mit Blattsalat und knusprig gebratenen Speckscheiben servieren.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Und so gelingen Ihnen klassische Crêpes garantiert

 

Tipp:

Taleggio ist ein würziger Kuhmilch-Weichkäse aus der Lombardei im Norden Italiens. Da er sehr leicht schmilzt, verwende ich ihn gern für Füllungen und Saucen. Wenn er zum Kleinschneiden zu weich ist, zerzupfen Sie ihn am besten mit einer Gabel in Stücke. Natürlich können Sie Taleggio auch pur genießen – zum Beispiel mit einem kräftigen Chianti classico.

Zutaten für 4 Personen
Für die Crêpes:

  • 4 EL Butter
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1/4 l Milch
  • Meersalz
  • 2 EL fein geschnittener Kerbel

Für die Füllung:

  • 400 g Kräuterseitlinge
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 150 g Taleggio (siehe Tipp) oder ein anderer würziger Weichkäse

Außerdem:

  • 16 Schnittlauchhalme

Zubereitungszeit:
ca. 1 1/2 Stunden



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Gemüse, Snacks & Sandwiches, Vegetarische, Vorspeisen

Bewertung Rezept: