Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratenes Zanderfilet auf gerahmtem Winzerkraut
Rezept anzeigen

Thunfisch auf Süßkartoffelpüree
Rezept anzeigen

Steinbeißerfilet auf Spinatrisotto
Rezept anzeigen

Dorade auf Couscous mit weißer Balsamicoglacé
Rezept anzeigen

Seeteufel auf Blattspinat im Parmesankörbchen
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Rosmarinkartoffeln
Artikel anzeigen

Bratkartoffeln
Artikel anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
REZEPTKATEGORIEN
Unsere besten Vorspeisen
Rezept drucken

Dill-Tomaten-Fisch mit Kartoffeln und Gurkensalat

Die Küchenschlacht

Video zum Rezept: Muss man gesehen haben

Rezeptansicht startet bei 00:52



Zubereitung:

Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Kartoffeln schälen und im Salzwasser 25 Minuten garen. Eine Auflaufform mit 20 Gramm Butter einfetten. Weitere 20 Gramm Butter in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch und eine Zwiebel abziehen, fein hacken und in der Pfanne anschwitzen. Die Tomaten vom Strunk befreien, in kleine Würfel schneiden und unter den Knoblauch und die Zwiebel mengen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und Majoran kräftig würzen. Anschließend die Masse in die Auflaufform füllen.

Die Seelachsfilets waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und die Seelachsfilets damit beträufeln. Anschließend auf das Gemüse legen. Den Käse reiben. Den Dill abzupfen, klein hacken und dreiviertel des Dills zusammen mit dem Käse über die Filets streuen. Im Backofen 25 Minuten überbacken.

Die Gurke schälen und in dünne Scheiben hobeln. Anschließend mit Salz bestreuen und kurz einziehen lassen. Die übrige Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden und zusammen mit dem restlichen Dill unter die Gurkenscheiben mengen. Anschließend mit dem Kümmel, der Flüssigwürze, Salz und Pfeffer würzen und mit dem Essig und dem Öl abschmecken.

Die Kartoffeln abgießen. Die restliche Butter in einem Topf zerlassen. Die Petersilie abzupfen und klein hacken. Die Butter zusammen mit der Petersilie unter die Kartoffeln mengen. Den Dill-Tomaten-Fisch mit den Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit dem Gurkensalat servieren.

 

Zutaten für zwei Personen:

2 Seelachsfilets à 200 g, ohne Haut
6 Kartoffeln, festkochend
6 Fleischtomaten
1 Gurkensalat
2 Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
1 Zitrone
2 EL Oregano, getrocknet
2 EL Majoran, getrocknet
2 EL Kümmel, ganz
1 Bund Dill
1 Bund Petersilie, glatt
200 g Butter
200 g Gouda
200 ml Sonnenblumenöl
100 ml Essig, weinwürzig
1 TL Flüssigwürze
Salz
Pfeffer, schwarz, aus der Mühle



Rezept von:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Kartoffeln, Salate
Schlagworte: Seelachsfilet, Kartoffeln, Fleischtomaten, Gurken, Dill

Bewertung Rezept: