Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratenes Zanderfilet auf gerahmtem Winzerkraut
Rezept anzeigen

Thunfisch auf Süßkartoffelpüree
Rezept anzeigen

Steinbeißerfilet auf Spinatrisotto
Rezept anzeigen

Seeteufel auf Blattspinat im Parmesankörbchen
Rezept anzeigen

Dorade mit Meerrettichschaum und Mangoldgemüse
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook
Rezept drucken

Dorade auf Couscous mit weißer Balsamicoglacé

Die Küchenschlacht

Zubereitung:

Für das Couscous:
Den Boden einer Pfanne großzügig mit Olivenöl bedecken und erhitzen. Couscous waschen, trocken tupfen und in die Pfanne mit dem Olivenöl geben. Bei niedriger Hitze zehn Minuten ziehen lassen. Die Pinienkerne, eine Messerspitze Ras el Hanout, eine Messerspitze Baharat dazugeben und mit Arganöl und Salz abschmecken.

Für die Dorade:
Zwei Esslöffel Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Doradenfilets waschen, trocken tupfen, auf der Hautseite kross anbraten und wenden. Auf der Fleischseite nicht länger als 20 Sekunden nachziehen lassen. Einen Esslöffel Butter hinzufügen und mit Honig benetzen. Die Jasminblüten in der Hand zerbröseln und über den Fisch streuen. Mit Maldon Sea Salt würzen.

Für die Glacé:
Die gefrorene Butter in Würfel schneiden. Basamicoessig und Rosenwasser in einen Topf geben, erwärmen und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Die Butterwürfel hinzugeben und mit einem Pürierstab aufschäumen. Nach Geschmack mit etwas Fischfond abschmecken. Die Dorade mit dem Couscous und der Glacé anrichten.

Zutaten für zwei Personen:

2 Doradenfilets, mit Haut
50 g Couscous
30 g Butter, angefroren
30 g Butter, Zimmertemperatur
50 ml Fischfond
50 ml Balsamicoessig, weiß
15 ml Rosenwasser
1 EL Wildblütenhonig
1 EL Pinienkerne
1,5 TL Ras el Hanout (marokkanische Gewürzmischung)
1 TL Baharat (arabische Gewürzmischung)
3 EL Arganöl
1 EL Jasminblüten, getrocknet
Maldon Sea Salt
Olivenöl



Rezept von:
Rezeptkategorien: Fisch, Saucen
Schlagworte: Doradenfilet, Couscous, Rosenwasser

Bewertung Rezept:

Video zum Rezept: Heute mit Alfons Schuhbeck und Steffen Henssler

Rezeptansicht startet bei 00:48