Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Salzburger Nockerln mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Schokoladensoufflé
Rezept anzeigen

Brandteig
Rezept anzeigen


Mürbteig blindbacken
Rezept anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Erbsen-Lauch-Auflauf mit Schinken

Björn Freitag
Mein WDR-Kochbuch

Zubereitung:

1. Die Erbsen aus den Schoten lösen. Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Beides getrennt voneinander in kochendem Salzwasser bissfest blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.


2. Die Kartoffeln schälen, waschen, in Würfel schneiden und in kochendem Salzwasser 15 bis 20 Minuten weich garen. Die Brühe und die Sahne in einen kleinen Topf geben, aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.


3. Die Kartoffeln abgießen und ausdampfen lassen. Den Schinken in Streifen schneiden. Das Gemüse mit den Kartoffeln und dem Schinken in eine ofenfeste Form geben und mit der Sauce übergießen. Dann den Käse darauflegen und den Backofengrill einschalten. Den Auflauf auf der mittleren Schiene kross gratinieren.

 

Variante:


Eine gute Alternative zu gekochtem Schinken ist gebratenes Hähnchenbrustfilet. Während der Auflauf im Ofen gratiniert wird, dafür 4 Hähnchenbrustfilets (à ca.
150 g) waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne
2 EL Öl erhitzen und das Fleisch darin rundum braten. Herausnehmen, in Scheiben schneiden und zu dem Auflauf servieren.

Tipp:

 » Je umsichtiger Sie das Gemüse blanchieren, desto schöner und wertiger wirkt und schmeckt das Gericht. Achten Sie also darauf, den optimalen Garpunkt abzupassen und Erbsen und Lauch möglichst kalt abzuschrecken. «

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 1 kg Erbsenschoten (ersatzweise 300 g tiefgekühlte Erbsen)
  • 2 Stangen Lauch
  • Salz
  • 300 g festkochende Kartoffeln
  • 200 ml Rinderbrühe
  • 300 g Sahne
  • Pfeffer aus der Mühle
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 300 g gekochter Schinken
  • 3 Scheiben Emmentaler


Rezeptkategorie: Backrezepte

Bewertung Rezept: