Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Erdbeer-Rhabarber-Biskuit im Glas

Die neue Landfrauenküche – Aus der beliebten BR-Sendung

Zubereitung:

1. Für den Biskuit den Backofen auf 160 °C vorheizen. Den Zucker mit dem Vanillezucker und den Eiern schaumig rühren. Die Speisestärke und das Mehl mischen und vorsichtig unterheben. Den Teig halbieren und unter eine Hälfte das Kakaopulver mischen. Die Massen nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im Ofen auf der mittleren Schiene 15 bis 20 Minuten backen.


2. Für das Kompott den Rhabarber putzen, waschen, falls nötig schälen, und in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Mit dem Apfelsaft und 1 Prise Zimt in einen Topf geben und weich garen. Den Honig unterrühren und das Kompott vollständig auskühlen lassen. 300 g Erdbeeren waschen, putzen und vierteln bzw. achteln und unter das Kompott mischen.

 

3. Für die Creme den Mascarpone mit dem Joghurt, dem Vanillezucker und dem Honig verrühren. Mit einem Glas jeweils 4 helle und 4 braune Teigkreise ausstechen. Die ausgestochenen Biskuitkreise mit der Mischung aus weißem Rum und Erdbeerlikör beträufeln.


4. Den Boden von 4 Gläsern mit den dunklen Böden auslegen, darauf die Hälfte des Erdbeer-Rhabarber-Kompotts und darauf die Hälfte der Mascarponecreme verteilen. Jeweils 1 hellen Boden darauflegen und den Vorgang wiederholen. Die Biskuits 2 Stunden kühl stellen. Vor dem Servieren die restlichen Erdbeeren waschen, putzen und fächerförmig aufschneiden. Das Dessert mit den Erdbeeren und mit den Pistazien garnieren.

 

Copyright Bilder: Andrea Kramp und Bernd Gölling

Zutaten für 4 Personen
Für den Biskuit:

  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier · 4 EL Speisestärke
  • 80 g Mehl
  • 2 EL Kakaopulver

Für das Kompott:

  • 300 g Rhabarber
  • 75 ml Apfelsaft
  • Zimtpulver · 50 g Honig
  • 400 g Erdbeeren

Für die Creme:

  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 TL Vanillezucker · 1 1/2 EL Honig

Außerdem:

  • 1 EL weißer Rum
  • 1 EL Erdbeerlikör
  • 1 EL gehackte Pistazien


Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: