Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Panna cotta
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Joghurtmousse
Rezept anzeigen

Orangencreme
Rezept anzeigen

Vanillenocken
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Wild

Wild

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
Eintöpfe

Eintöpfe

Eintöpfe Hier kommen nur die besten Zutaten in den Topf! Warm, sättigend und einfach nur lecker sind unsere Eintopf-Rezepte.  
 
facebook
REZEPTKATEGORIEN
Unsere besten Vorspeisen
Rezept drucken

Erdbeercreme

Video Kochschule für Anfänger

Video zum Rezept: Erdbeercreme




Zubereitung:

1. Die Erdbeeren waschen, putzen und in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer pürieren.

2. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

3. Die Eigelbe und den Zucker in einen Schlagkessel geben und im heißen Wasserbad zu einer hellen Creme aufschlagen.

4. Die Gelatine ausdrücken und in der warmen Eigelbcreme unter Rühren auflösen. Dann die Eigelbcreme am besten in eine Schüssel mit Eiswasser stellen – so kühlt sie schneller ab – dabei ab und zu umrühren.

5. In der Zwischenzeit die Sahne steif schlagen.

6. Die abgekühlte Eigelbcreme mit dem Erdbeerpüree verrühren. Dann die Sahne unterheben. Die Erdbeercreme abgedeckt mindestens 2 Stunden kalt stellen

7. Zum Servieren aus der Erdbeercreme mit einem in heißes Wasser getauchten Löffel Nocken abstechen und servieren.

Tipp:

Ersatzweise können Sie natürlich auch tiefgekühlte Erdbeeren nehmen oder andere reife Früchte der Saison.   Soll die Creme später gestürzt werden, die Erdbeercreme in geradwandige, mit kaltem Wasser ausgespülte Förmchen oder Gläser füllen und abgedeckt kühl stellen. Zum Servieren die Förmchen dann kurz in ein warmes Wasserbad halten und auf Teller stürzen.   Haben Sie nur eine kalte Zubereitung für Ihr Dessert: Die eingeweichte und ausgedrückte Gelatine mit etwas (2–3 EL) Flüssigkeit in einem kleinen Topf auflösen. Den Topf vom Herd ziehen. Dann zum Temperatur-Angleichen (damit es später keine Klümpchen im Dessert gibt), etwa 4 EL von der Dessertcreme nach und nach in die Gelatine rühren. Nun den Gelatine-Mix in die restliche Dessertcreme rühren.
 

Zutaten für 4–6 Personen:

500 g Erdbeeren
7 Blatt Gelatine
4 Eigelb
80 g Zucker
500 g Sahne


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
218   913   17,6   10,2   0,8   3,4  

Rezeptkategorien: Nachspeisen, Rezepte für Kinder
Schlagworte: Dessertcreme, Erdbeercreme, Creme mit Gelatine, Erdbeer-Creme, fruchtige Nachspeise, Cremespeise

Bewertung Rezept: