Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Erdbeerknödel mit Honig-Leinöl-Creme

Die neue Landfrauenküche – Aus der beliebten BR-Sendung

Zubereitung:

1. Die Erdbeeren waschen und putzen. Acht große Erdbeeren beiseitelegen, den Rest in einen hohen Rührbecher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.


2. Die Kartoffeln pellen, reiben und mit 1 Prise Salz, dem Ei und dem Mehl in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 8 gleich große Portionen teilen und leicht flach drücken. In die Mitte jeder Teigscheibe 1 Erdbeere geben, mit Teig umhüllen und mit bemehlten Händen zu glatten Knödeln drehen.


3. In einem großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Die Knödel hineingeben und bei schwacher Hitze 10 Minuten gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.


4. Inzwischen für die Honig-Leinöl-Creme die Sahne steif schlagen. Den Quark mit dem Joghurt, dem Honig und dem Leinöl mischen und unter die Sahne heben.


5. Den Zucker mit dem Zimt mischen. Die Knödel mit dem Schaumlöffel aus dem Topf heben, abtropfen lassen, im Zimtzucker wälzen und auf Teller verteilen. Einen breiten Streifen Honig-Leinöl-Creme danebengeben, einen dünnen Streifen Erdbeerpüree daraufträufeln und ein Holzstäbchen mehrmals quer hindurchziehen. Nach Belieben die restliche Honig-Leinöl-Creme in kleinen Gläsern dazureichen und den Teller mit aufgeschnittenen Erdbeeren verzieren.

 

Copyright Bilder: Andrea Kramp und Bernd Gölling

Zutaten für 4 Personen
Für die Erdbeerknödel:

  • 250 g Erdbeeren (ersatzweise Zwetschgen)
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln (mit der Schale gegart und abgekühlt)
  • Salz
  • 1 Ei (Größe S)
  • 100 g Mehl
  • 6 EL Zucker
  • 1 TL Zimtpulver

Für die Honig-Leinöl-Creme:

  • 100 g Sahne
  • 125 g Speisequark
  • 150 g Naturjoghurt
  • 2 EL Honig
  • 2 EL kalt gepresstes Leinöl


Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: