Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Fischfilet braten
Rezept anzeigen

Lachs beizen
Rezept anzeigen

Fisch pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Feine Kartoffelsuppe mit Karpfenklößchen

Die neue Landfrauenküche – Aus der beliebten BR-Sendung

Zubereitung:

1. Für die Karpfenklößchen das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Im Tiefkühlfach etwa 10 Minuten anfrieren lassen. Anschließend den Fisch mit etwas Sahne und Salz im Blitzhacker zerkleinern. Dabei so viel von der Sahne hinzufügen, bis eine glatte Farce entstanden ist. Die Farce mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt in den Kühlschrank stellen.


2. Für die Suppe die Karotte putzen, schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Kräuter waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Karotte und die Kräuter für die Deko beiseitestellen. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in Würfel schneiden. Das Suppengemüse putzen und waschen bzw. schälen.


3. Die Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Die Kartoffeln dazugeben, unter Rühren leicht andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln mit Wasser bedecken, das Suppengemüse dazugeben. Die Kartoffeln aufkochen lassen und weich garen. Das Suppengemüse herausnehmen und die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren, nach Belieben mit etwas Sahne binden.


4. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Karpfenfarce mit einem Teelöffel kleine Klöße abstechen und im Salzwasser bei schwacher bis mittlerer Hitze etwa 5 Minuten gar ziehen lassen. Die Suppe auf Teller verteilen. Die Karpfenklößchen mit dem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und in die Suppe legen. Mit Möhrenwürfeln und gehackten Kräutern garnieren.

 

Copyright Bilder: Andrea Kramp und Bernd Gölling

 

Zutaten für 4 Personen
Für die Karpfenklößchen:

  • 300 g Karpfenfilet
  • 100 g eisgekühlte Sahne
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle

Für die Suppe:

  • 1 Karotte
  • 4 Stiele Kräuter (z. B. Petersilie, Kerbel)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 400 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 2 EL Butter
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle


Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Kartoffeln, Suppen, Vorspeisen

Bewertung Rezept: