Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fischfilet auf Gemüsebett dünsten
Rezept anzeigen

Fisch im Ofen garen
Rezept anzeigen

Loup de Mer in Pergament
Rezept anzeigen

Plattfisch häuten und filetieren
Rezept anzeigen

Fisch schuppen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder

Rezepte für Kinder Hier wird garantiert alles aufgegessen! Unsere Rezepte für Kinder lassen die kleinen Herzen höher schlagen.
Frühstück

Frühstück

Frühstück Mit unseren Frühstücks-Rezepten wird aus der wichtigsten Mahlzeit des Tages auch die leckerste.  
Fleisch

Fleisch

Fleisch Von herzhaftem Schnitzel über einen festlichen Braten und pikante Frikadellen bis hin zu einem zarten Filet oder saftigem Steak – hier finden Sie die besten Fleisch-Rezepte!  
 
facebook
Rezept drucken

Fisch in Salzkruste

Video Kochschule für Anfänger

Zubereitung:

1. Die Lachsforelle unter fließendem Wasser innen und außen waschen und trocken tupfen. Die Flossen abschneiden.

2. Den Fisch innen mit Pfeffer würzen.

3. Die Kräuterstiele waschen, trocken schütteln. Die Orangenscheibe und Zitronenscheiben halbieren. Mit den Knoblauchscheiben und den Fenchelsamen in der Bauchhöhle des Fischs verteilen.

4. Den Fisch mit Öl einpinseln.

5. Das Eiweiß in einer großen Schüssel zu leichtem Schnee schlagen. Das Meersalz, das Mehl und die Speisestärke untermischen, dabei evtl. noch etwas Wasser hinzufügen, bis sich ein formbarer Teig bildet.

6. Den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech etwa ein Drittel des Salzteiges als Sockel in Fischgröße verteilen. Den Fisch darauf legen und mit der restlichen Salzmasse bedecken. Das Salz mit dem Teigschaber leicht glatt streichen.

7. Den Fisch im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 45 Minuten backen. Die Salzkruste erst am Tisch aufklopfen oder mit einem Sägemesser einen Deckel abschneiden.

Tipp:

Natürlich können Sie auch kleinere Portionsfische im Salzteig garen. Hier reduziert sich die Garzeit um etwa die Hälfte. Grundsätzlich eignen sich alle ganzen Fische für diese Zubereitungsart. Typisch sind Salzwasserfische. Wichtig: Der Fisch sollte ausgenommen und ohne Schuppen sein. Aroma-Vielfalt: Als Kräuter-Alternativen bieten sich Thymian, Basilikum, Dill, Fenchelspitzen oder frischer Koriander an. Anis, rosa Pfefferbeeren oder Koriandersamen eignen sich zum Füllen des Fisches. Und was dazu? Zum Fisch passt eine Mayonnaise oder auch eine kalte Kräutersauce, auch Pellkartoffeln und Salat können Sie dazu servieren.

Zutaten für 4 Personen:

1 Lachsforelle (ca. 1 kg)
frisch gemahlener Pfeffer
je 2 Petersilien- und Estragonstiele
je 1 unbehandelte Orangen- und Zitronenscheibe
½ Knoblauchzehe (in Scheiben)
1 Prise Fenchelsamen
ca. 1 EL Öl zum Bestreichen
Eiweiß
1 ½ kg grobes Meersalz
je 3 EL Mehl und Speisestärke


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
162   678   7,8   7   0,5   16,2  

Rezeptkategorien: Fisch, Leicht & Gesund
Schlagworte: Fisch im Ganzen garen, Fisch im Ofen garen, Salzteig, Salzmantel

Bewertung Rezept:

Video zum Rezept: Fisch in Salzkruste