Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Warmer Salat von Honigchicoree und Kalbsleber
Rezept anzeigen

Kalbsfilet mit Mangold und Rosmarinkartöffelchen
Rezept anzeigen

Knuspriger Kalbskäse mit Kartoffel-Frischkäse-Dip
Rezept anzeigen

Kalbsfilettartar mit gebratenem Spargel und Petersilienpesto
Rezept anzeigen

Orecchiette mit Lammfilet, Herbstgemüse, Brombeeren und Ziegenkäse
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Flucht aus Alcatraz - Zweierlei vom Maisschwein mit Brombeeren und Kaperngemüse

LANZ KOCHT | 09.03.2012

Video zum Rezept: "Überraschungsmenü" - Alles ist erlaubt, solange es schmeckt




Zubereitung:

Den Backofen auf 50 Grad vorheizen.

 

Den Blumenkohl, die Zuckerschoten und die Baby-Karotten gründlich unter fließendem Wasser reinigen. Den Blumenkohl in kleine Röschen teilen, in kochendem Salzwasser blanchieren und sofort in kaltem Wasser abschrecken.  Mit den Zuckerschoten ebenso verfahren.


Die Karotten in gesalzenem Wasser bissfest garen, kalt abschrecken und die Schale abreiben.  In einer Pfanne die Butter bräunen. Fein geschnittene Petersilie, Salz und Kapern zugeben. Das Gemüse auf einem Teller anordnen und die die warme Kapernbutter darüber geben. Im vorgeheizten Backofen ruhen lassen.


Den Backofen auf 150 Grad vorheizen.

 

Das Fleisch ausstechen, abtropfen lassen, kräftig salzen und mit Chili und Majoran einreiben. In heißem Olivenöl auf der Schwartenseite anrösten. Das Fleisch in der Pfanne mit einem Topf beschweren und für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

 

Die Koteletts salzen und in einer Pfanne bei mäßiger Hitze vier Minuten von beiden Seiten anbraten. Zwischenzeitlich den Thymian hacken und mit dem Polentagrieß vermengen. Das Fleisch darin panieren und in einer zweiten Pfanne goldbraun ausbraten. Ruhen lassen.

 

Den Saft der Zitrone auspressen. Die gewaschenen Brombeeren mit dem Puderzucker, Currypulver, Olivenöl und dem Zitronensaft in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen zu einer stückigen Soße verrühren, dabei die Beeren leicht zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Das Kaperngemüse auf einem Teller geben, die Brombeersoße daneben angießen. Koteletts und Bauch tranchieren und auf der Soße anrichten. Die restliche Kapernbutter über das Gemüse träufeln und servieren.

 

(Quelle: ZDF)

Tipp:

Ungewöhnliche Zutaten verlangen nach einem ungewöhnlichen Namen! Kolja Kleeberg bekommt es an diesem Abend mit einem Maisschwein, Brombeeren, Maronen und Kapern zu tun und kann diese geschickt zu einem köstlichen Hauptgang zusammenfügen. Ran an die Töpfe!

Zutaten für vier Personen

  • 1 Baby-Blumenkohl
  • 200 g Zuckerschoten
  • 12 Baby-Karotten
  • 50 g Butter
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 3 EL Kapern, abgetropft
  • Salz
  • 200 g Schweinebauch
  • 1 EL Chilipulver
  • 2 EL Majoran, getrocknet
  • Olivenöl
  • Salz
  • 4 Schweinekoteletts, à 100 g
  • 2 Zweige Thymian
  • 100 g Polentagrieß
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • 1 Zitrone
  • 100 g Brombeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL Currypulver
  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst
  • Pfeffer aus der Mühle, schwarz
  • Salz


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Hobby-Köche

Bewertung Rezept: