Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Preiselbeer-Birnen-Marmelade & Chutney von Zwetschgen
Rezept anzeigen

Quarknocken mit Zitronen-Mandelschmelze und Schmororangen
Rezept anzeigen

Hipp Hipp Hurra, Olympia - Früchte in Weingelee
Rezept anzeigen

Schokoladenkrapfen mit Schattenmorellen, Pistaziensabayon und Sauerkirschsorbet
Rezept anzeigen

Friesenschnittchen à la King
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Fränkische Nonnenfürzchen im feiner Weincreme

LANZ KOCHT | 20.01.2012

Video zum Rezept: "Made in Germany" Gute und leckere Gerichte aus Deutschland




Zubereitung:

Zwei Eier mit einem Eiweiß und Honig kräftig aufschlagen. Mandeln, Mehl und Salz unterarbeiten und zu einem festen Teig verkneten. Zugedeckt etwa 30 Minuten ruhen lassen.

 

Den Weißwein zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Eier trennen. Zwei Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen dann zwei Esslöffel heißes Wasser unterrühren. Mit dem Vanille-Puddingpulver gut schaumig schlagen. Anschließend die Eigelbmasse in den Weißwein geben und unter Rühren aufkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und immer wieder rühren.


Zwei Eiweiße zu Schnee schlagen und unter die Eigelbmasse rühren. Die Sahne schlagen und vorsichtig unter die Weincreme heben.

 

Den Teig etwa fingerdick ausrollen und Rauten oder Quadrate mit zwei bis drei Zentimeter Seitenlänge ausschneiden. Die "Nonnefürze" in heißem Fett schwimmend goldbraun ausbacken, abtropfen lassen, anrichten und mit der Soße überzogen servieren.

 

(Quelle: ZDF)

Tipp:

Zugegeben, dieses Gericht hört sich unanständig an - in Wahrheit ist es ein ganz besonders leckeres Gebäck, welches Sie unbedingt ausprobieren sollten! Noch heiß und mit einer feinen Weincreme kann diesem Dessert sowieso kein Mensch widerstehen.

Zutaten für vier Personen

  • 3 Eier
  • 2 EL Honig
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 100 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 0,5 l Weißwein, fruchtig
  • 2 Eier
  • 3 - 4 EL Zucker
  • 2 EL Wasser, heiß
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 250 ml Sahne
  • Fett zum Ausbacken


Ihr Koch:
Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: