Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Hummer in Butterfond
Rezept anzeigen

Brezenknödel
Rezept anzeigen

Obatzda mit Birnen und Croûtons
Rezept anzeigen

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratene Jakobsmuscheln auf Vanillespinat mit Rotweinbutter
Rezept anzeigen

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Hummer Thermidor mit Sauce verte
Rezept anzeigen

Melonencarpaccio mit Jakobsmuscheln und Limonen-Kräuter-Öl
Rezept anzeigen

Mejillones à la Flamenca
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Garnelen unter dem Blätterteighäubchen

Lanz kocht:

Video zum Rezept: Alles Gute zum Geburtstag: leckere Rezepte zum Geburtstag

Rezeptansicht startet bei 01:13



Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
Knoblauchzehe sehr fein hacken und die Schalotten in feine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die
Schalotten und den Knoblauch andünsten und die Garnelen von beiden Seiten kurz anbraten. Nur die Garnelen aus der
Pfanne nehmen. In der gleichen Pfanne den geputzten Blattspinat und die Estragonblättchen kurz anbraten. Die Schale
der Zitrone abreiben. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen und die abgeriebene Zitronenschale
hinzufügen. Mit Wein ablöschen und etwas einreduzieren lassen. Zum Schluss die Sahne hinzugeben.
Die aufgetauten Blätterteigplatten auf das Doppelte ausrollen. Mit einem Gefäß, welches etwa zwei Zentimeter größer ist
als die Förmchen, den Teig ausstechen. Den Innenteil der Formen und den Rand mit Butter einfetten und die Garnelen
darin gleichmäßig verteilen. Darauf die Blattspinatmasse geben. Jeweils mit einer Chilischote dekorieren. Nun die
Teigblätter darauf legen und den Rand leicht andrücken. Den Blätterteig mit Eigelb bepinseln und mit frisch geriebenem
Parmesan bestreuen.
Die Schalen für etwa zwölf bis 15 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben.

Zutaten für vier Personen
 

400 g Garnelen, küchenfertig
300 g Blattspinat, frisch
0,5 Zitrone, unbehandelt
1 Zehe Knoblauch
2 Schalotten
4 Platten Blätterteig, 10x10 cm
1 Ei
1 EL Butter
1 EL Olivenöl
0,5 Bund Estragon
125 ml Weißwein, trocken
125 ml Sahne
4 Schoten Chili, rot, eingelegt
30 g Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Meeresfrüchte, Schnelle Rezepte, Vorspeisen
Schlagworte: Garnelen, Blattspinat, Blätterteig

Bewertung Rezept: