Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Sellerie-Kartoffel-Püree
Rezept anzeigen

Brotaufstrich mit Entenschmalz
Rezept anzeigen

Grießnockerlsuppe
Rezept anzeigen

Kohlrabisuppe
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen


Nudeln kochen
Rezept anzeigen

Reis dämpfen
Rezept anzeigen

Kürbis-Risotto
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gazpacho andaluz

Zubereitung:

Hans Jörg Bachmeier


Einfach. Gut. Bachmeier


1. Die Gurken schälen, der Länge nach halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden. Die Tomaten waschen, vierteln und entkernen, dabei die Stielansätze entfernen.


2. Die Paprikaschoten längs halbieren, entkernen, waschen und in kleine Stücke schneiden.


3. Das vorbereitete Gemüse mit den Dosentomaten in den Küchenmixer geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Essig und das Olivenöl hinzufügen und alles mindestens 10 Minuten pürieren, bis eine homogene Masse entstanden ist.


4. Die Suppe in eine Schüssel füllen. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Mit dem Knoblauch zur Suppe geben, unterrühren und im Kühlschrank 5 bis 6 Stunden abgedeckt ziehen lassen.


5. Die Suppe durch ein feines Sieb passieren und nochmals mit Salz, Pfeffer, Essig, Olivenöl, Cayennepfeffer und Zucker abschmecken.


6. Die Suppe in tiefe Teller verteilen. Paprika-, Essiggurken-, Salatgurken- und Zwiebelwürfel, Croûtons und Kräuter darüberstreuen und die Gazpacho servieren.

Zutaten für 4 Personen:

 

  • 300 g kleine Gärtnergurken
  • 300 g vollreife Tomaten
  • 300 g rote Paprikaschoten
  • 1 kleine Dose Tomaten (240 g Abtropfgewicht)
  • Salz · Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Spritzer Estragonessig
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 angedrückte Knoblauchzehe
  • Cayennepfeffer
  • Zucker


Außerdem:

  • je 2 EL rote und grüne Paprikaschote, Essiggurke, Salatgurke und Zwiebel (in feinen Würfeln)
  • 4 EL Brotcroûtons
  • 2 – 3 EL gehackte gemischte Kräuter (z. B. Estragon, Petersilie, Kerbel, Basilikum)



Rezeptkategorien: Beilagen, Dips, Suppen, Vegetarische, Vorspeisen
Schlagworte: spanische Suppe, kalte Suppe, Gazpacho, vegetarisch, kalte Vorspeise

Bewertung Rezept: