Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Äpfel in Karamell mit Mandelbaiser
Rezept anzeigen

Kokos-Hippentütchen mit Himbeer- und Aprikoseneis
Rezept anzeigen

Apfelkuchen mit Mandelschaum
Rezept anzeigen

Nusstaschen
Rezept anzeigen

Zitronen-Quark-Schaum mit Karamell-Apfel-Gelee
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde


Granatapfel
Artikel anzeigen

Apfelessig-Kur
Artikel anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebackene Apfelknödel mit Glühweinsabayon

LLL - Yvonne Trojek & Jan Hofer

Video zum Rezept: Zu Gast die Promiköche: Yvonne Trojek und Jan Hofer

Rezeptansicht startet bei 06:38



Zubereitung:

Butter mit 80 Gramm Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Mit einer Prise Salz und Zimt würzen. Apfel schälen, vierteln, entkernen und in möglichst kleine Würfel schneiden. Zitrone halbieren. Eine Zitronenhälfte pressen und mit dem Saft die Apfelwürfel beträufeln. Zwieback mahlen und zusammen mit den Apfelwürfeln unter die Buttercreme rühren, zudecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Zwei Eier verquirlen und den Biskuit zerbröseln. Aus der Apfelmasse tischtennisballgroße Knödel formen. Diese zuerst durch Mehl, dann durch die verquirlten Eier ziehen, und in den Bröseln panieren. Damit die Masse nicht ausläuft, die Knödel danach nochmals im Ei und in den Bröseln wenden. Die Knödel Portionsweise in dem heißen Fett goldbraun frittieren, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

Rotwein mit 80 Gramm Zucker, Sternanis, Nelken und der Zimtstange einmal aufkochen, etwas einkochen, dann ziehen lassen und anschließend passieren. Die restlichen Eier trennen. Eigelb und Glühwein über einem Wasserbad cremig aufschlagen, vom Wasserbad nehmen und noch etwas weiter schlagen, damit die Masse nicht gerinnt.

Die gebackenen Apfelknödel mit dem Glühweinsabayon servieren.

Zutaten für vier Personen:

130 g Butter, weich
160 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
4 Äpfel
1 Zitrone
100 g Zwieback
6 Eier
80 g Biskuit
150 ml Rotwein
1 Sternanis
2 Nelken
1 Zimtstange
Öl, zum Frittieren



Ihre Köche:
Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Äpfel, Apfel, Zwieback, Frittieren

Bewertung Rezept: