Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Lasagne von Pfefferblätterteig, Aal und jungem Spinat
Rezept anzeigen

Doradenfilet auf Orangensoße
Rezept anzeigen

Lachs auf Kartoffelpüree mit Trüffelschaum
Rezept anzeigen

Knusprig gebratene Regenbogenforelle
Rezept anzeigen

Fischcurry
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebackene Doraden-Beignets auf Aprikosen-Pfirsich Chutney

 Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 06. September 2014

Zubereitung:

Doradenfilets in breite Streifen schneiden. Streifen mit Sojasauce, Akazienhonig, dem ausgepressten Saft der Limette, Salz und Chili aus der Mühle würzen und in Mehl wenden.

 

Eier, Bier, Mehl und Speisestärke verrühren. Filets wie kleine Segel auf die Schaschlik-Spieße aufspießen, durch den Teig ziehen und im erhitzen Pflanzenfett drei bis vier Minuten knusprig backen.

 

Aprikosen und Pfirsich halbieren und entsteinen. Das Fruchtfleisch würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Chilischoten halbieren. Honig erwärmen und Ingwer und Chili darin andünsten. Aprikosen und Pfirsich zugeben und karamellisieren.

 

Mit Pfirsich- Essig ablöschen und Konfitüre zugeben. Dabei gelegentlich rühren. Dann Senf zugeben, würzen und auskühlen lassen.

 

Das Chutney mittig platzieren. Den Wildkräutersalat würzen und darum verteilen. Mit Beignets vollenden.

 

Quelle: ZDF/Ulrich Perrey

Zutaten für vier Portionen:
Für die Beignets:

  • 2 Doradenfilets (ohne Gräten, je ca. 100 - 120 g)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Akazienhonig
  • ½ Limette
  • Salz
  • Chili, aus der Mühle
  • 8-12 Schaschlik-Spieße
  • 2 Eier
  • 250 ml Bier
  • 40 g Mehl
  • 20 g Speisestärke
  • Mehl
  • Pflanzenfett

Für das Aprikosen-Pfirsich-Chutney:

  • 6 reife Aprikosen
  • 1 reifer Pfirsich
  • 20 g frischer Ingwer
  • 2 kleine rote Chilischoten
  • 50 g Akazienhonig
  • 80 ml Pfirsich-Essig
  • 50 g Aprikosenkonfitüre 2 EL körniger Dijon- Senf

Zum Anrichten:

  • 50 g Wildkräutersalat je nach Saison (Knoblauchrauke, Pimpernelle, Blutampfer)
  • Olivenöl
  • 1 Limette
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse, Schnelle Rezepte, Snacks & Sandwiches, Vorspeisen

Bewertung Rezept: