Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebackene Fagottini mit Tomaten-Salsa

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Für die Salsa die Tomaten waschen, vierteln, vom Stielansatz befreien, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotte und den Ingwer schälen, ebenfalls in feine Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in feine Würfel schneiden. Den Koriander waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein schneiden. Alle vorbereiteten Zutaten in einer Schüssel mischen und mit dem Limettensaft und der Sojasauce würzen.


2. Für die Fagottini die Teigblätter in der Verpackung etwa 10 Minuten antauen lassen. Den Ingwer und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Das Hackfleisch mit dem Ingwer, dem Knoblauch, den Schnittlauchröllchen, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Cayennepfeffer verkneten. Aus dem Fleischteig mit angefeuchteten Händen 20 kleine Bällchen formen und auf einen Teller legen.


3. Zum Füllen 20 Teigblätter portionsweise nebeneinander auf die Arbeitsfläche legen (den übrigen Teig wieder einfrieren), die Ränder mit verquirltem Eiweiß bestreichen und je 1 Fleischbällchen daraufgeben. Die Ecken der Teigblätter jeweils über der Füllung zusammendrücken, sodass kleine Säckchen entstehen. Das Öl in der Fritteuse oder im Wok erhitzen. Die Fagottini darin portionsweise goldbraun und knusprig ausbacken. Mit einem Schaumlöffel herausheben, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Tomaten-Salsa anrichten.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

Tipp:

Manchmal dämpfe ich die Teigtäschchen auch, so wie man es in Asien gern macht. Dafür setze ich die gefüllten Säckchen auf einen Dämpfeinsatz in einen Topf oder Wok über kochendes Wasser, in das ich 1 Stück Ingwer und 1 Stängel Zitronengras gebe. Dann lege ich einen Deckel auf den Topf und gare die Täschchen etwa 10 Minuten im Aromadampf.

Zutaten für 4 Personen:
Für die Salsa:

  • 500 g Tomaten
  • 1 Schalotte
  • 10 g Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 4–5 Stiele Koriandergrün
  • 1–2 EL Limettensaft
  • 1 EL Sojasauce

Für die Fagottini:

  • 20 Blatt Wan-Tan-Teig (tiefgekühlt, 9 x 9 cm; aus dem Asienladen)
  • 10 g Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Rinderhackfleisch oder gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Schnittlauchröllchen
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • je ca. 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel und Cayennepfeffer
  • 1 Eiweiß
  • ca. 1 l Öl zum Frittieren

Zubereitungszeit:
ca. 1 Stunde



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Snacks & Sandwiches

Bewertung Rezept: