Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Vanilleschote
Rezept anzeigen

Himbeersauce
Rezept anzeigen

Erdbeercreme
Rezept anzeigen

Frucht-Kompott
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebackene Kardamom-Feigen mit Pinienkernen und Vanille

Cornelia Poletto
Polettos Kochschule – Meine schnelle Küche für jeden Tag

Zubereitung:

1. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Die Kardamomkapseln andrücken und mit der Vanilleschote, dem -mark, dem Zucker und dem Likör zur Butter geben. Den Topf von der Herdplatte nehmen und die Gewürze kurz ziehen lassen.


2. Den Backofengrill einschalten. Die Feigen waschen, trocken tupfen und auf der Stielseite über Kreuz tief einschneiden, sodass die Viertel auseinanderklappen, unten jedoch noch zusammenhalten. Die Feigen nebeneinander in eine ofenfes-te Form setzen. Die Gewürzbutter über die Feigen träufeln, mit den Pinien-kernen bestreuen und im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 5 Minuten gratinieren.


3. Die Crème fraîche glatt rühren. Die Kardamomfeigen mit der Gewürzbutter auf Dessertteller verteilen. Die Crème fraîche daraufgeben oder separat dazu servieren.

 

Variationen:

  • Für Kardamom-Feigen mit Ei die Feigen mit Eiscreme (z. B. Walnusseis) statt mit Crème fraîche servieren.
  • Für Kardamom-Feigen mit Pekannüssen den Likör und Zucker weglassen, stattdessen 2 EL Ahornsirup zur Butter geben. Die Pinienkerne durch gehackte Pekannüsse ersetzen.
  • Für Kardamom-Feigen mit grünem Pfeffer Likör, Zucker und Kardamom weglassen, stattdessen 2 EL Honig zur Butter geben. Nach dem Gratinieren 1 bis 2 TL eingelegte grüne Pfefferkörner über die Feigen geben.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Tipp:

Feigen gehören zu den ältesten bekannten Obstsorten, und in den Mittelmeerländern liebt man sie über alles. Frische, saftige Feigen schmecken pur, zu Käse, Entenbrust, Wild, Schinken oder im Dessert einfach toll. Je nach Sorte haben Feigen eine grünliche oder violette Haut. Man braucht sie nicht zu schälen, sollte sie aber vor dem Verarbeiten waschen.

Zutaten für 4 Personen:

  • 50 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Kardamomkapseln
  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Orangenlikör (z. B. Grand Marnier)
  • 8 frische Feigen
  • 2 EL Pinienkerne
  • 200 g Crème fraîche


Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: