Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Mozzarella in Carozza
Rezept anzeigen

Gebratene Rotbarbe auf Bouillabaisse Gemüse
Rezept anzeigen

Gedämpfte Seezungenröllchen mit Pecorinoschaum und Frischkäsenocken
Rezept anzeigen

Saiblingsroulade mit Räucheraal auf Gurken-Ingwersalat und dreierlei Pfeffer
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebratener Kräuterlachs mit roten Linsen und Safran-Schluppen

Lanz kocht: 

Video zum Rezept: Lust auf Frühling - die besten Frühlings-Rezepte

Rezeptansicht startet bei 14:45



Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Kräuterlachs:

Die Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Koriander und Minze fein hacken. Die Pistazien-Spicemischung mit Koriander, Minze, Chiliringen, Fleur de Sel und Pfeffer vermengen und mit etwas Öl zu einer Paste verarbeiten. Die Lachsforelle entschuppen und quer einschneiden. Die Kräuterpastenmischung unter die Haut schieben und den Fisch auf der Hautseite in Erdnussöl anbraten, wenden und kurz von der anderen Seite braten. Den Fisch kurz in den vorgeheizten Backofen stellen und durchziehen lassen.

Linsen:

Erdnussöl bei mittlerer Temperatur erhitzen. Kreuzkümmelkörner, klein geschnittene Knoblauchzehe und fein gehackten Ingwer kurz andünsten. Die Linsen hinzufügen und kurz garen. Nach und nach heißen Fond hinzufügen bis die Linsen gar sind. Dieser Vorgang dauert circa 15 bis 20 Minuten. Koriander und Minze fein hacken. Die Pfanne vom Herd nehmen und Koriander und Minze unterheben. Den Saft der Limetten auspressen. Die Linsen mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.

Safran-Schluppen:

Safran mit etwas Salz in einem Mörser zerreiben und in heißem Wasser auflösen. Frühlingszwiebeln putzen und mit etwas Öl in der Pfanne andünsten. Mit der Safranmischung ablöschen.

Safran-Frühlingszwiebel in Streifen auf Tellern anrichten. Einen Löffel Linsen darauf anrichten, den Knusper-Fisch obendrauf setzen. Mit Safran-Sherry-Glace beträufeln.

Tipp:

Die Pistazien-Spicemischung setzt sich aus 150 Gramm gehackten Pistazien, Pfeffer und Salz zusammen.
 

Zutaten für vier Personen:

Kräuterlachs:

1 Schote Chili
0,5 Bund Koriander
0,5 Bund Minze
4 Filets Lachsforelle, à 150 g
2 EL Erdnussöl
Pistazien-Spicemischung
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle, schwarz
Öl

Linsen:

2 EL Erdnussöl
2 TL Kreuzkümmelkörner
1 – 2 Zehen Knoblauch
30 g Ingwer
300 g Linsen, rot
650 ml Hühnerfond
0,5 Bund Koriander
0,5 Bund Minze
2 Limetten
Fleur de Sel
Pfeffer aus der Mühle, schwarz

Safran-Schluppen:

1 TL Safran
4 – 5 Frühlingszwiebeln
Fleur de Sel
Öl
Safran-Sherry-Glace



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse
Schlagworte: Koriander, Minze, Lachsforelle, rote Linsen, Safran

Bewertung Rezept: