Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Thunfisch auf Süßkartoffelpüree
Rezept anzeigen

Steinbeißerfilet auf Spinatrisotto
Rezept anzeigen

Dorade auf Couscous mit weißer Balsamicoglacé
Rezept anzeigen

Seeteufel auf Blattspinat im Parmesankörbchen
Rezept anzeigen

Dorade mit Meerrettichschaum und Mangoldgemüse
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Rosmarinkartoffeln
Artikel anzeigen

Bratkartoffeln
Artikel anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Hobby-Köche

Hobby-Köche

Ob ein Sonntagsbraten der Oma oder ein Dessert mit dem gewissen Etwas – hier finden Sie die besten Rezepte unserer Nutzer: kreativ, lecker und alltagstauglich. 
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Leicht & Gesund Bewusste Ernährung muss nicht den Verzicht auf Genuss bedeuten! In unseren Leicht & Gesund Rezepten überzeugen knackiges Obst und Gemüse sowie mageres Fleisch und Fisch.  
Nachspeisen

Nachspeisen

Nachspeisen Bei unseren Nachspeise-Rezepten läuft nicht nur Naschkatzen das Wasser im Munde zusammen! Himmlisch.  
 
facebook
Rezept drucken

Gebratenes Zanderfilet auf gerahmtem Winzerkraut

Die Küchenschlacht

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln waschen, schälen, halbieren und in heißem Salzwasser gar kochen. 50 Gramm Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Zanderfilets salzen und dünn mit Mehl bestreuen. Die Zanderfilets im heißen Butterschmalz von jeder Seite zwei Minuten anbraten. Die Zanderfilets für zehn Minuten in den Backofen geben.

Das Sauerkraut in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel fein würfeln. 50 Gramm Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen. Die Speck- und Zwiebelwürfel im heißen Butterschmalz anbraten. Das Sauerkraut dazugeben, mit 50 Millilitern Wein auffüllen und das Ganze salzen und pfeffern. Einen Esslöffel Zucker dazugeben und zehn Minuten köcheln lassen.

Anschließend Sahne und Crème fraîche einrühren und alles noch einmal warm werden lassen. Butter in einem kleinen Topf auslassen. Das Sauerkraut auf zwei Tellern anrichten, die Zanderfilets darauf legen. Die Kartoffeln um das Sauerkraut drapieren und mit der ausgelassenen Butter beträufeln.

Zutaten für zwei Personen:

300 g Zanderfilet, küchenfertig
200 g Sauerkraut, aus dem Glas
250 g Kartoffeln, klein
100 g Butterschmalz
100 g Butter
50 g Crème fraîche
50 g Speckwürfel, durchwachsen
1 Zwiebel
50 ml Riesling
50 ml Sahne
50 g Mehl
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer



Rezept von:
Rezeptkategorien: Fisch, Gemüse
Schlagworte: Zanderfilet, Sauerkraut, Kartoffeln, Crème fraîche, Speck, Weißwein

Bewertung Rezept:

Video zum Rezept: Sarah Wiener und Horst Lichter veredeln die Küchenschlacht

Rezeptansicht startet bei 01:12