Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebackene Wachteln mit Apfelrisotto
Rezept anzeigen

Gefüllte Perlhuhnbrust auf Granatapfelsalat und Himbeervinaigrette
Rezept anzeigen

Artischockensalat mit Maishähnchenbrust und weißer Tomatenvinaigrette
Rezept anzeigen

Maronensuppe mit geräucherter Entenbrust und Chili-Zimt- Croûtons
Rezept anzeigen

Mit Dörrobst gefüllte Maispoulardenbrust auf Kürbispolenta
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Hobby-Köche

Hobby-Köche

Ob ein Sonntagsbraten der Oma oder ein Dessert mit dem gewissen Etwas – hier finden Sie die besten Rezepte unserer Nutzer: kreativ, lecker und alltagstauglich. 
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Leicht & Gesund Bewusste Ernährung muss nicht den Verzicht auf Genuss bedeuten! In unseren Leicht & Gesund Rezepten überzeugen knackiges Obst und Gemüse sowie mageres Fleisch und Fisch.  
Nachspeisen

Nachspeisen

Nachspeisen Bei unseren Nachspeise-Rezepten läuft nicht nur Naschkatzen das Wasser im Munde zusammen! Himmlisch.  
 
facebook
Rezept drucken

Geflügelauflauf mit Bohnen, Speck und Birnen

LLL - Axel Schulz & Nova Meierhenrich 

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Dicke Bohnen aus der Hülse lösen, die grünen Schneidebohnen waschen und in kochendem Salzwasser circa 15 Minuten garen, nach etwa fünf Minuten die Bohnenkerne hinzugeben.

Die Butter in einem Topf schmelzen, Mehl anschwitzen und die Milch unter Rühren hinzu gießen. Nach Belieben Sahne zufügen. Kurz aufkochen lassen.

Gorgonzola-Käse grob zerkleinert in die Soße geben und schmelzen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gewaschenen und getrockneten Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Filets darin von beiden Seiten etwa vier Minuten kross anbraten. Den Gouda reiben.

Die abgetropften Birnen halbieren. Nun das Fleisch, die Bohnen und die Birnen in eine gefettete Auflaufform geben. Die Béchamelsoße gleichmäßig darüber verteilen. Mit Gouda-Käse bestreuen.

Im Backofen etwa 20 Minuten überbacken. Frühstücksspeck in einer Pfanne kross braten und als Garnitur für den Auflauf verwenden.
 

Zutaten für vier Personen:

4 Hähnchenbrustfilets, je 150 g
600 g Grüne Bohnen
500 g Dicke Bohnen
4 EL Butter
600 ml Milch
Sahne, nach Belieben
100 g Gorgonzola-Käse
3 EL Mehl
1 EL Sonnenblumenöl
1 Glas Babybirnen
100 g Gouda-Käse
2 Scheiben Frühstücksspeck
Salz
Pfeffer, weiß, aus der Mühle
Fett für die Auflaufform  



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Geflügel, Gemüse
Schlagworte: Hähnchenbrustfilets, grüne Bohnen, dicke Bohnen, Gorgonzola, Babybirnen, Frühstücksspeck

Bewertung Rezept:

Video zum Rezept: Zu Gast: Axel Schulz und Nova Meierhenrich

Rezeptansicht startet bei 23:28