Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gegrillte Lammspieße mit Möhren-Fenchel-Salat

Cornelia Poletto
Mein neuer Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Das Lammfleisch mit Küchenpapier trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Den Kreuzkümmel und den Koriander im Mörser zerstoßen. Die Mischung mit dem Cayennepfeffer und 6 EL Olivenöl verrühren. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und zum Gewürzöl geben. Das Fleisch mit dem Gewürzöl mischen und zugedeckt mindestens 2 Stunden marinieren.


2. Die Möhren putzen, schälen und in hauchdünne Scheiben hobeln. Den Fenchel putzen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben oder Streifen hobeln.


3. Die Orange so großzügig schälen, dass auch die weiße Haut mit entfernt wird. Die Fruchtfilets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen. Das Harissa, 1 EL Zitronen- und 2 EL Orangensaft mit Honig, Salz und dem restlichen Olivenöl verrühren. Die Marinade mit den Möhren und dem Fenchel in einer Schüssel mischen. Die Orangenfilets unterheben. Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen, fein schneiden und unter den Salat heben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.


4. Eine Grillpfanne erhitzen. Das Lammfleisch aus der Marinade nehmen und die Gewürze etwas abstreifen. Das Lammfleisch auf Spieße stecken, leicht salzen und in der Grillpfanne rundum 6 bis 8 Minuten grillen. Die Lammspieße mit dem Möhren-Fenchel-Salat anrichten. Dazu passt warmes Fladenbrot.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

In unsere Übersicht finden Sie viele weitere Lammrezepte

Tipp:

Harissa ist eine scharfe, orangefarbene bis dunkelrote Würzpaste aus der tunesischen Küche. Ihre Hauptbestandteile sind Chili und Knoblauch. Harissa wird, je nach Schärfegrad, als Brotaufstrich und zum Würzen von Suppen, Saucen, Eintöpfen und Reisgerichten verwendet. Man bekommt Harissa in Feinkostabteilungen oder in Gewürzläden.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Lammrückenfilets
  • je 1 TL Kreuzkümmelsamen und Korianderkörner
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Möhren
  • 1 Fenchelknolle
  • 1 Orange
  • 2 TL Harissa (arab. Gewürzpaste)
  • ca. 2 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Honig
  • Meersalz
  • je 4 Stiele Koriander und Petersilie
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten
Marinierzeit: mind. 2 Stunden



Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Salate

Bewertung Rezept: