Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



WAS KOCHE ICH HEUTE?
Das Bild zeigt das Gericht der Woche
mehr »

Tipps aus unserer Videokochschule

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Kartoffelsalat mit Radieserln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Kartoffelpüree
Rezept anzeigen

Kartoffelknödel
Rezept anzeigen

Knödelrolle
Rezept anzeigen

Schupfnudeln
Rezept anzeigen

Pellkartoffeln
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Gnocchi

Video Kochschule für Anfänger

Video zum Rezept: Gnocchi




Zubereitung:

1. Die Kartoffeln in der Schale in einem Topf mit wenig Wasser zugedeckt etwa 25 Minuten weich kochen. Die Kartoffeln abgießen und im Topf abdämpfen. Die heißen Kartoffeln pellen und noch heiß durch die Presse in eine weite Schüssel drücken. Die Kartoffelmasse abkühlen lassen.
2. Das Mehl, den Grieß, die Butter, die Eigelbe und etwas Salz hinzufügen. Alles zu einem glatten und elastischen Teig verkneten.
3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu fingerdicken Rollen und in etwa 3 cm lange Stücke schneiden. In die kleinen Teigstücken mit einer Gabel die typischen Gnocchirillen leicht eindrücken. Die Gnocchi etwa 15 Minuten ruhen lassen.
4. Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Die Gnocchi hineingeben und in etwa 5 Minuten leicht siedend gar ziehen lassen, bis sie an die Oberfläche steigen.
5. Die Gnocchi vorsichtig herausheben und je nach Rezept weiter verwenden z. B. mit einer Tomatensauce, einer Salbei-Butter oder einer Sahnesauce mit Gorgonzola servieren.

Tipp:

Für die Gnocchi ist auch doppelgriffiges Mehl sehr gut geeignet. Dann können Sie die Grießmenge reduzieren.
Bunte Mischung: Natürlich können Sie den Gnocchiteig mit sehr fein geschnittenen Kräutern oder etwas Tomatenmark einfärben.

Für 4 Personen:
750 g mehligkochende Kartoffeln
150 g Mehl
75 g Weizengrieß
4 EL zerlassene Butter
2 Eigelb
Salz
Mehl zum Rollen und Formen


100g entsprechen:
kcal   kJ   Fett   Cholesterin   Kohlehydrate   Broteinheiten   Eiweiß  
150   628   0,5   19,83   32,9   2,7   3,7  

Rezeptkategorien: Kartoffeln, Pasta & Co., Rezepte für Kinder, Vegetarische
Schlagworte: italienische Küche, kleine Kartoffelklöße, Kartoffelteig

Bewertung Rezept: