Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebackene Apfelknödel mit Glühweinsabayon
Rezept anzeigen

Äpfel in Karamell mit Mandelbaiser
Rezept anzeigen

Kokos-Hippentütchen mit Himbeer- und Aprikoseneis
Rezept anzeigen

Apfelkuchen mit Mandelschaum
Rezept anzeigen

Nusstaschen
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Grapefruit-Minzsalat mit Schokosabayon und Mangosorbet

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 06. April 2013

Video zum Rezept: Zu Gast: Marion Kracht und Ralph Morgenstern




Zubereitung:

Zitrone heiß abspülen, Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Mangopüree mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und dem Zucker verrühren. Masse in einer Eismaschine cremig gefrieren lassen. Himbeermark zum fertigen Eis geben und damit marmorieren.


Grapefruits so schälen, dass die gesamte weiße Haut entfernt ist. Die Früchte in Scheiben schneiden und auf einer Platte auslegen.


Die Minzblätter, bis auf vier Spitzen zur Garnitur, von den Stielen zupfen und mit dem Rohrzucker im Mörser fein zerstoßen. Auf ein Backblech geben und im 160 Grad heißen Backofen zehn Minuten trocknen. Anschließend abkühlen lassen und grob zerbröseln.


Den Minzzucker auf die Grapefruitscheiben streuen.


Für die Sabayon die Milch mit dem ausgekratzten Vanillemark und der Schote aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen. Die Eigelbe mit 40 Gramm Zucker und dem Kakaopulver in eine Schüssel geben und verrühren. Die heiße Vanillemilch durch ein Sieb zu den Eigelben gießen und über einem heißen Wasserbad nun solange aufschlagen, bis die Masse eine dicklich, cremige Konsistenz hat.


Die Sabayon vom Wasserbad nehmen. Dabei etwas weiterschlagen, damit die Sabayon nicht gerinnt. Zuletzt den Schokolikör unterrühren.


Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker nach und nach einrieseln lassen und zu steifem Schnee schlagen.


Zum Anrichten das Sorbet in Nocken auf dem Salat anrichten. Jeweils etwas Eischnee auf das Eis geben und mit einem Bunsenbrenner abflämmen. Die Sabayon darüber träufeln oder in Dessertgläsern dazu reichen.

Zutaten für vier Portionen:
Für das Mangosorbet

  • 1 Bio-Zitrone
  • 500 ml Mangopüree
  • 50 g Zucker
  • 50 g Himbeermark

Für den Grapefruit-Minzsalat

  • 3 Grapefruits
  • 1 Bund Minze
  • 30 g Rohrzucker

Für die Schokosabayon

  • 100 ml Milch
  • 1 Vanilleschote de Tahiti
  • 4 Eigelbe
  • 80 g Zucker
  • 3 cl Schokolikör
  • 1 EL Kakaopulver, 70%


Ihr Koch:
Rezeptkategorie: Nachspeisen

Bewertung Rezept: