Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Warmer Salat von Honigchicoree und Kalbsleber
Rezept anzeigen

Kalbsfilet mit Mangold und Rosmarinkartöffelchen
Rezept anzeigen

Knuspriger Kalbskäse mit Kartoffel-Frischkäse-Dip
Rezept anzeigen

Kalbsfilettartar mit gebratenem Spargel und Petersilienpesto
Rezept anzeigen

Orecchiette mit Lammfilet, Herbstgemüse, Brombeeren und Ziegenkäse
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Grillteller

Lanz kocht - Das Menü am 01. Juni 2012

Video zum Rezept: "EM-Favoriten" Kulinarische Volltreffer aus Europa




Zubereitung:

Den Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen.


Das Roastbeef würzen und von allen Seiten angrillen. In Klarsichtfolie wickeln und 45 Minuten im
vorgeheizten Backofen rosa garen. Anschließend aus der Folie wickeln, erneut kurz angrillen, in Tranchen
schneiden und mit Fleur de Sel und geschrotetem Pfeffer bestreuen.


Die Garnelen putzen. Mit Curry, Salz und einer Knoblauchzehe marinieren. Die Hähnchenbrüste halbieren,
eine Tasche hinein schneiden und mit den Garnelen spicken. Das Fleisch würzen, auf dem Grill garen
gegebenenfalls noch im vorgeheizten Backofen fertig garen.


Die Schweinefilets in Medaillons scheiden. Die Paprika schälen und in Stücke schneiden. Beides abwechselnd
auf die Rosmarinzweige stecken, würzen und auf dem Grill garen. Das Olivenöl mit Thymian und einer
Knoblauchzehe kurz erwärmen und auf das Fleisch träufeln.


Die Tomaten in Würfel schneiden und mit Cayennepfeffer, Salz, Zitronensaft, gehacktem Basilikum und
Olivenöl marinieren.


Den Joghurt mit Salz, Limonensaft und Abrieb schaumig aufmixen und über den geputzten Kopfsalat
träufeln.

 

(Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen

  • 400 g Roastbeef, fertig pariert
  • 0,5 TL Pfeffer, geschrotet
  • 8 Riesengarnelen, nur Schwänze
  • 1 TL Curry, kräftig
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Hähnchenbrüste, ohne Haut und Knochen
  • 400 g Schweinefilet, fertig pariert
  • 2 Schoten Paprika, rot
  • 4 Zweige Rosmarin, dick
  • 60 ml Olivenöl
  • 0,5 Bund Thymian
  • 3 Tomaten
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 Zitrone
  • 1 Zweig Basilikum
  • 200 g Joghurt
  • 1 Limone, unbehandelt
  • 0,5 Kopfsalat
  • Olivenöl
  • Fleur de Sel



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Hobby-Köche, Meeresfrüchte

Bewertung Rezept: