Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Lasagne von Pfefferblätterteig, Aal und jungem Spinat
Rezept anzeigen

Doradenfilet auf Orangensoße
Rezept anzeigen

Lachs auf Kartoffelpüree mit Trüffelschaum
Rezept anzeigen

Knusprig gebratene Regenbogenforelle
Rezept anzeigen

Fischcurry
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Rosmarinkartoffeln
Artikel anzeigen

Bratkartoffeln
Artikel anzeigen


Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Hausgebeizter Orangenlachs mit Kartoffelblinis

LLL - Gabi Decker & Karsten Schwanke 

Video zum Rezept: Gabi Decker und Karsten Schwanke

Rezeptansicht startet bei 02:07



Zubereitung:

Für den Lachs:
Den Dill hacken und die Schale von drei Orangen abreiben. Den Orangenabrieb mit Zucker, Limonenöl, Olivenöl, Orangensaft und dem gehackten Dill zu einer zähflüssigen Beize verrühren. Mit Meersalz und Koriander würzen. Drei weitere Orangen in Scheiben schneiden. Lachsfilet mit der Beize einstreichen, mit den Orangenscheiben belegen und etwa 24 Stunden im Kühlschrank marinieren. Das Lachsfilet aus der Marinade nehmen, trocknen und dünn aufschneiden.

Für die Kartoffelblinis:
Die Kartoffeln dämpfen, schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Die Milch erwärmen, die Hefe darin auflösen und mit dem Mehl vermischen. Die Kartoffelmasse dazu geben. Drei Eier trennen und die Eigelbe dazu geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und alles glatt rühren. Die drei Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig für circa 30 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Anschließend Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel aus dem Teig kleine Blinis formen und in der Pfanne ausbacken.

Die Lachsscheiben mit den Kartoffelblinis auf einem Teller anrichten. Auf die Blinis einen Löffel von dem
Fliegenfischkaviar geben, und mit Orangenfilets und Dill garnieren.  

Zutaten für vier Personen:

Für den Lachs:
1 Seite Wildlachsfilet
6 EL Zucker
90 ml Limonenöl
90 ml Olivenöl
6 Orangen, unbehandelt
3 EL Orangensaft
12 Meersalz
1 Bund Dill
Koriander, gemahlen

Für die Kartoffelblinis:
20 g Hefe
75 ml Milch
120 g Mehl
200 g Kartoffeln
3 Eier
50 g Butterschmalz
4-5 Essl. Fliegenfischkaviar mit Wasabi
Salz
Pfeffer
Muskat  



Ihre Köche:
Rezeptkategorien: Fisch, Kartoffeln, Vorspeisen
Schlagworte: Wildlachsfilet, Orangen, Hefe, Milch, Mehl, Kartoffeln, Fliegenfischkaviar, Wasabi

Bewertung Rezept: