Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Erbsenpüree mit gebratenem Kabeljau
Rezept anzeigen

Marinierter Lachs
Rezept anzeigen

Rote Bete-Gurken-Carpaccio mit Forelle
Rezept anzeigen

Loup de Mer in Alufolie
Rezept anzeigen

Sashimi von gebratenem Saibling
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

„Hensslers kleine Sushi-Schule“

Die Topfgeldjäger:
Wenn Sie der japanischen Küche verfallen sind und sich gerne auch, wie Steffen Henssler, als Sushi-Koch versuchen wollen, kommt dieses leckere Sushi-Rezept wie gerufen! Gleich zwei köstliche Varianten hat der Starkoch bei den Topfgeldjägern vorgeführt und Sie können sie gemütlich zu Hause ausprobieren. Gutes Gelingen! 

Video zum Rezept: Vollgas am Herd von den Topfgeldjägern

Rezeptansicht startet bei 30:06



Zubereitung:

Sushi-Variante 1:

Das Nori-Blatt mit einer Hand voll Reis auf der rauen Seite des Blattes mit leichtem Druck verteilen. Der Reis sollte problemlos am Nori-Blatt kleben. Anschließend das Blatt wenden und ein wenig Wasabi auf die glatte Seite des Nori-Blattes geben.

Die Gurke schälen, halbieren und die Hälfte vom Fruchtfleisch befreien, da dieses zu wässrig ist. Anschließend die Gurke in sehr feine Streifen schneiden. Die Avocado halbieren, vom Kern befreien, schälen und ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden.

Die Garnelen sowie eine Hand voll feiner Gurken- und Avocado-Streifen auf dem Nori-Blatt verteilen. Das Ende des Nori-Blattes leicht eindrehen und das ganze Blatt rollen. Anschließend eine Frischhaltefolie über die Sushi-Rolle legen, damit der Reis nicht an der Sushi-Matte kleben bleibt. Nun die Rolle mit der Matte in Form bringen. Noch ein wenig Sesam darüber streuen und die Rolle in Scheiben schneiden.

Sushi-Variante 2: 
Die Garnelen und Peperoni in Ei und Pankomehl wenden. Anschließend beides in einem Topf mit heißem Öl frittieren.

Ein Nori-Blatt nehmen mit einer Hand voll Reis mit leichtem Druck auf der rauen Seite des Blattes verteilen. Das Nori-Blatt wenden und hochkant platzieren. Die gebackenen Garnelen und Peperoni zusammen mit einer Hand voll Avocado- und Gurkenstreifen darauf geben.

Das Ende des Nori-Blattes leicht eindrehen und das ganze Blatt hochkant einrollen. Nun die Frischhaltefolie über die Sushi-Rolle legen und mit der Matte in Form bringen. Abschließend die dünnen Lachsscheiben über die fertige Rolle legen und das Ganze in Scheiben schneiden.

Tipp:

Die Hände mit Wasser anfeuchten, damit der Reis nicht daran kleben bleibt. Nori-Blätter immer hochkant einrollen, wenn voluminösere Zutaten verarbeitet werden.
 

Zutaten für 2 Personen:

Sushi-Variante 1: 
300 g Sushi-Reis (fertig zubereitet)
6 Garnelen
1-2 Nori-Blätter
1 Avocado
1 Gurke
1-2 TL Wasabi
1 EL Sesam

Sushi-Variante 2:
6 Garnelen
4 Scheiben Räucherlachs
1-2 Nori-Blätter
300 g Sushi-Reis (fertig zubereitet)
1 Avocado
1 Gurke
2 Peperoni
1 Ei
80 g Pankomehl
Öl (zum Frittieren)



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Meeresfrüchte, Reis, Schnelle Rezepte
Schlagworte: Sushi, Nori-Blatt, Panko, Sushi-Reis, Avocado, Räucherlachs, Garnelen, Avocado, Gurke, Wasabi, japanische Küche, Fisch, Meeresfrüchte, roh

Bewertung Rezept: