Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Gebratene Garnelen auf grünem Salat
Rezept anzeigen

Hummer in Butterfond
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebratene Jakobsmuscheln auf Vanillespinat mit Rotweinbutter
Rezept anzeigen

Krustentierconsommé mit Langustinoklößchen und Trüffelroyal
Rezept anzeigen

Hummer Thermidor mit Sauce verte
Rezept anzeigen

Melonencarpaccio mit Jakobsmuscheln und Limonen-Kräuter-Öl
Rezept anzeigen

Mejillones à la Flamenca
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Hors d'oeuvre und Consommé Olga

LANZ KOCHT | 30.03.2012

Video zum Rezept: "Das Titanic-Menü" Gigantisch und exquisit




Zubereitung:

Karotte, Lauch, Sellerie und Gurke putzen und in Julienne schneiden. In der Consommé garen, die Jacobsmuscheln hinein legen und mitgaren. Die Muscheln mit dem Gemüse in kleine Schälchen geben, den Sud mit Portwein abschmecken. Butter hinzugeben, aufmixen und den Schaum auf die Schälchen verteilen.

 

Die Garnelen putzen, salzen und in Olivenöl anbraten. Anschließend in feine Würfel schneiden und mit Frühlingslauchringen abschmecken. Die Tomate abziehen, in Würfel schneiden und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Den Frischkäse mit Basilikum und Salz glattrühren. Das Baguette in Scheiben schneiden und in aufschäumender Butter mit Knoblauch anbraten. Die Wachteleier wachsweich kochen, schälen, halbieren und den Lachskaviar darauf geben. Mit Dill dekorieren. Auf die Baguettescheiben den Frischkäse streichen und die Tomatenwürfel darüber streuen. Die Garnelenwürfel und Wachteleier dekorativ dazu anrichten.

 

(Quelle: ZDF)

Tipp:

Alexander Herrmann läutet das Dinner ein und serviert eine Vorspeise, die keine Wünsche offen lässt. Mit den edelsten Zutaten zaubert er eine Komposition, die sämtliche Gaumen erfreuen wird. Diese Vorspeise ist derart fein und lecker... probieren Sie sie aus!

Zutaten für vier Personen

  • 1 Karotte
  • 0,5 Stange Lauch
  • 0,25 Knolle Sellerie
  • 0,5 Gurke
  • 1 l Kalbsconsommé
  • 4 Jacobsmuscheln
  • 4 cl Portwein, weiß
  • 0,5 EL Butter
  • 200 g Garnelenschwänze
  • 0,5 EL Olivenöl
  • 3 Stiele Frühlingslauch
  • 1 Tomate
  • 100 g Frischkäse
  • 2 Stiele Basilikum
  • 0,5 Baguette
  • 1 EL Butter
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 Wachteleier
  • 1 EL Lachskaviar
  • 1 Zweig Dill
  • Cayennepfeffer
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Meeresfrüchte, Vorspeisen

Bewertung Rezept: