Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Bauernente
Rezept anzeigen

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Entenbrust auf Blattsalat mit Melone
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Gewürzbuttervarianten
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Hühnerbrust mit einem Hauch indischer Gewürze
Rezept anzeigen

Maishähnchenbrust mit Orangen-Curry-Kruste und asiatischen Spaghettini
Rezept anzeigen

Steinpilzcarpaccio mit gebratener Gänseleber
Rezept anzeigen

Polettos Amalfi-Gockel
Rezept anzeigen

Hähnchen-Curry mit Basmatireis und Chapati
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

In Apfelmost geschmorte Entenkeule mit Teltower Rübchen und Nussbrotknödel

Lanz kocht - Das Menü am 16. November 2012

Video zum Rezept: "Lecker sparen" - Gutes muss nicht teuer sein!




Zubereitung:

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.


Entenkeule:


Die Entenkeulen waschen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Gänseschmalz im Schnellkochtopf erhitzen und die Keulen darin kräftig anbraten. Die Entenkeulen auf einem Teller beiseite legen und überschüssiges Fett abgießen. Entenklein, Zwiebel, Apfel und Champignons in walnussgroße Stücke schneiden und ebenfalls anschwitzen. Mit Apfelmost ablöschen, etwas einkochen lassen und mit Entenfond auffüllen. Die Entenkeulen wieder zugeben und das Ganze zum Kochen bringen. Majoran und Thymian zufügen und den Deckel des Schnellkochtopfes verschließen. 35 Minuten auf Stufe zwei garen. Die Entenkeulen in eine Saftpfanne geben und für zehn Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Den Fond aus dem Schnellkochtopf durch ein Sieb passieren und auf den gewünschten Geschmack reduzieren.


Rübchen:


Die Rübchen in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und die Haut abreiben. Halbieren und in aufschäumender Butter anbraten, mit Geflügelfond ablöschen, etwas Honig zugeben und weich schmoren.


Nussbrotknödel:


Das Brot in einen Zentimeter dicke Würfel schneiden. Die lauwarme Milch darüber gießen, geschnittene Petersilie und Eier zugeben. Mit einem Kochlöffel vorsichtig durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Mischung etwas quellen lassen. Anschließend daraus Knödel formen und im siedenden Salzwasser zwölf Minuten gar ziehen lassen.


Anrichten:


Die Korianderkörner in einem Mörser zerstoßen. Die Butter in der Pfanne aufschäumen lassen, die Semmelbrösel und den Koriander dazu geben und leicht abrösten. Die Knödel aus dem Topf heben, mit den Teltower Rübchen und Entenkeule anrichten. Zum Schluss die Semmelbrösel über die Knödel geben.
 

 

(Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen:
Entenkeule:

  • 4 Entenkeulen
  • 2 EL Gänseschmalz
  • 100 g Entenklein
  • 1 Gemüsezwiebel, groß
  • 1 Apfel, Boskop
  • 5-6 Champignons
  • 500 ml Apfelmost
  • 200 ml Entenfond, alternativ Geflügelfond
  • Majoran
  • Thymian
  • Pfeffer
  • Salz

Rübchen:

  • 1 kg Teltower Rübchen, klein
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Geflügelfond
  • Honig
  • Salz

Nussbrotknödel:

  • 500 g Walnussbrot, altbacken
  • 400 ml Milch, lauwarm
  • 2 Stängel Blattpetersilie
  • 4 Eier
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Anrichten:

  • 1 EL Korianderkörner
  • 50 g Butter
  • 1 EL Semmelbrösel


Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Geflügel, Gemüse, Hobby-Köche

Bewertung Rezept: