Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Kalbsfilet unter der Pfefferkruste mit Griebenspitzkohl
Rezept anzeigen

Rinderfilet in einem Feigen-Senf-Mantel gratiniert
Rezept anzeigen

Chicoree-Salat mit Rinderfiletstreifen
Rezept anzeigen

Gefüllte Kalbs-Wirsing-Röllchen auf Pilzrahm
Rezept anzeigen

Lammfilet im Brotmantel mit provencalischer Tomatensauce
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Kalbsfilet mit Orangen-Thymiansenf auf Artischockengemüse

Lafer!Lichter!Lecker! – Menü am 13. Juli 2013

Video zum Rezept: Heute mit Vera Int-Veen und Semino Rossi




Zubereitung:

Das Kalbsfilet unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp abtupfen.


Vier Zweige Orangenthymian von den Stielen zupfen. Die Orangeschale in Zesten schneiden.


Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Aus Orangenthymian, Zesten, Knoblauch und Senf eine Marinade anrühren und kräftig mit Salz und Chili würzen. Das Pflanzenöl in der Pfanne erhitzen. Das Filet mit Salz würzen und im erhitzten Öl rundherum darin anbraten. Eine Schalotte halbieren und zusammen mit der ganzen Chilischote zum Filet geben. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 100 bis 120 Grad circa 15 bis 20 Minuten garen.


Die Zitrone in Scheiben schneiden, auspressen und in eine Schüssel mit Wasser geben. Den Stiel der Artischocken direkt am Artischockenboden herausbrechen, die äußeren Blätter drum herum entfernen und bis auf circa zwei Zentimeter zum Artischockenboden hin abschneiden. Danach mit Hilfe eines Löffels (oder KugelAusstechers) das Heu entfernen und in das vorbereitete Zitronenwasser legen, damit die Artischocke nicht so schnell braun wird. Anschließend mit einem feinen Hobel in dünne Scheiben schneiden und bis zur weiteren Verwendung zurück ins Zitronenwasser geben. Die Schalotten und den Knoblauch schälen und fein würfeln.

 

Die Kräuterseitlinge putzen und der Länge nach grob achteln. Die Tomaten fein würfeln. Frühlingslauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Das Olivenöl nun in einer breiten Pfanne erhitzen und die Artischocken darin anbraten. Schalotten, Knoblauch und Kräuterseitlinge in einer zweiten Pfanne solange braten, bis alle Zutaten leicht Farbe angenommen haben. Danach die getrockneten Tomaten zugeben und mit Salz, Chili und Honig abschmecken. Die Artischocken mit Fond ablöschen und die Hitze reduzieren. Die Pilze zu den Artischocken geben und mit Frühlingslauch verfeinern.


Das Filet aus dem Ofen nehmen, mit Orangen-Thymiansenf bestreichen und den restlichen Orangen-Thymian darauflegen. Zum Anrichten das Gemüse mittig auf die Teller platzieren. Das Kalbsfilet in Medaillons schneiden und mit feiner Gartenkresse vollenden.

Zutaten für vier Personen:
Für das Kalbsfilet

  • 1 Kalbsfilet ca. 600 - 700 g, küchenfertig, ohne Fett und Sehnen
  • 8 Zweige Orangenthymian
  • 1 unbehandelte Orange
  • 1 junge Knoblauchzehe
  • 1 EL feiner Dijonsenf
  • 1 EL Pflanzenöl, zum Braten
  • 1 Schalotte
  • 1 rote Chilischote

Für das Gemüse

  • 4 Artischocken
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 Schalotten
  • 2 junge Knoblauchzehen
  • 100 g Kräuterseitlinge
  • 25 g getrocknete Tomaten, in Öl eingelegt
  • 4 Stangen Frühlingslauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 100 ml heller Gemüsefond
  • feines Salz
  • Chili, aus der Mühle
  • 1 TL Akazienhonig
  • 1 Schale Gartenkresse



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Gemüse, Hobby-Köche

Bewertung Rezept: