Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Kalbsfilet unter der Pfefferkruste mit Griebenspitzkohl
Rezept anzeigen

Rinderfilet in einem Feigen-Senf-Mantel gratiniert
Rezept anzeigen

Chicoree-Salat mit Rinderfiletstreifen
Rezept anzeigen

Gefüllte Kalbs-Wirsing-Röllchen auf Pilzrahm
Rezept anzeigen

Lammfilet im Brotmantel mit provencalischer Tomatensauce
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kalbsleber Berliner Art

LLL - Susanne Fröhlich & Kai Böcking

Video zum Rezept: Heute mit Susanne Fröhlich und Kai Böcking

Rezeptansicht startet bei 05:16



Zubereitung:

Etwas Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Kalbsleberscheiben trocken tupfen, in Mehl wenden und in dem heißen Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Anschließend gut pfeffern. Den Knoblauch halbieren. Zehn Gramm Butter, zwei Thymianzweige und eine halbe Knolle Knoblauch zugeben und die Kalbsleberscheiben von beiden Seiten goldgelb braten. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Die Kalbsleberscheiben auf dem Teller salzen.

Für das Apfel-Zwiebel-Kompott vier Schalotten schälen und in feine Streifen schneiden. Das Kerngehäuse der Äpfel entfernen und die Äpfel in Spalten schneiden. Eine Zitrone pressen und die Apfelspalten mit dem Zitronensaft beträufeln. Den braunen Zucker in einer Pfanne karamellisieren. Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark auskratzen. Vanillemark, Zimtstange und Sternanis zum braunen Zucker hinzugeben. Auch die Zwiebelstreifen zugeben und mit Apfelsaft und weißem Balsamico-Essig ablöschen. Die Apfelspalten darin kurz mitgaren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen.

Für den Kartoffelschaum die Kartoffeln schälen und in gesalzenem Wasser gar kochen. Anschließend pressen und in heißem Zustand 100 Milliliter Sahne, 50 Milliliter Milch, 50 Milliliter Geflügelfond und 50 Gramm weiche Butter darunter mixen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatblütensalz abschmecken. Die Masse in einen Sahnesiffon füllen, zwei Kapseln hineindrehen und gut schütteln. Das Apfel-Zwiebel-Kompott auf den gebratenen Leberscheiben anrichten, den Kartoffelschaum daneben geben und mit zwei Petersilienstielen garnieren.

Zutaten für vier Personen:

4 Scheiben Kalbsleber, à 150 g
2 EL Öl
60 g Butter
2 Zweige Thymian
1 Knolle Knoblauch
4 Schalotten
3 Äpfel, rot
1 Zitrone, unbehandelt
3 EL Zucker, braun
400 ml Apfelsaft
50 ml Balsamico bianco
1 Schote Vanille de Tahiti
2 Sternanis
1 Stange Zimt
250 g Kartoffeln
100 ml Sahne
50 ml Milch
50 ml Geflügelfond
1 Bund Petersilie, glatt
Butterschmalz
Muskatblütensalz
Salz
Pfeffer
Mehl, zum Mehlieren



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Kartoffeln
Schlagworte: Kalbsleber, Äpfel, Kartoffelpüree

Bewertung Rezept: