Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Lammrücken aus dem Ofen
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Brätstrudelsuppe
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Fleisch-Garstufen
Rezept anzeigen

Ossobuco alla milanese
Rezept anzeigen

Frikadellen
Rezept anzeigen

Kalbsschnitzel
Rezept anzeigen

Rinderfilet pochieren
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte

Schnelle Rezepte Gutes braucht Zeit? Mit unseren Schnellen-Rezepten kommen die besten Kreationen, die Ihnen das Gegenteil beweisen!
Beilagen

Beilagen

Beilagen Die Veredelung eines jeden Gerichtes! Unsere köstlichen Beilagen ergänzen ihre Hauptspeisen perfekt!  
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Leicht & Gesund

Leicht & Gesund

Wild Die „wildesten“ und leckersten Kreationen, die Ihr Menü unwiderstehlich machen, finden Sie in unseren Wild-Rezepten!  
 
facebook
Rezept drucken

Kalbsschnitzel mit Erbsengemüse und Limettenbutter

Cornelia Poletto
Mein Grundkurs für Einsteiger

Zubereitung:

1. Die Zuckerschoten putzen, waschen und schräg halbieren. Die Möhren putzen, schälen und längs halbieren oder in mundgerechte Stücke schneiden. In einem Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Zuckerschoten, die Möhren und die Erbsen darin nacheinander bissfest garen. Jeweils mit dem Schaumlöffel herausheben, in ein Sieb geben, kalt abschrecken und abtropfen lassen.


2. Die Kalbsschnitzel mit Küchenpapier trocken tupfen und mit einem Plattiereisen oder einer schweren Stielkasserolle gleichmäßig flach klopfen. Eine Pfanne erhitzen und das Olivenöl hineingeben. Die Kalbsschnitzel darin auf beiden Seiten etwa 2 Minuten braten und mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen.


3. In der Zwischenzeit in einer zweiten Pfanne die Butter erhitzen und aufschäumen lassen. Die Limette waschen und trocken reiben, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Salbeiblätter, die Limettenschale und 2 EL
Limettensaft in die Butter geben. Die Hälfte der Salbei-Limetten-Butter über die Kalbsschnitzel träufeln.


4. Die blanchierten Gemüse in die restliche Butter geben und kurz erhitzen. Das Gemüse mit Fleur de Sel und Pfeffer würzen und mit den Schnitzeln anrichten.

 

©ZSVerlag/Foodfotografie: Jan-Peter Westermann

 

Hier geht es zum Video-Rezept für Kalbsschnitzel

Tipp:

Aus den zarten Kalbsschnitzeln können Sie auch den Klassiker Wiener Schnitzel zubereiten. Dafür wird das Fleisch plattiert, mit Salz und Pfeffer gewürzt und nacheinander in Mehl, verquirltem Ei (mit 1 EL geschlagener Sahne) und geriebenen trockenen Brötchen (oder notfalls in Paniermehl) gewendet. Braten Sie die Schnitzel in reichlich geklärter Butter auf beiden Seiten goldbraun und servieren Sie sie mit Zitronenachteln und Kartoffelsalat.

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Zuckerschoten
  • 150 g kleine junge Möhren
  • Salz
  • 200 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 4 dünne Kalbsschnitzel (à 120 g; aus Rücken oder Keule)
  • 2 EL Olivenöl
  • Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Butter
  • 1 unbehandelte Limette
  • 6 Salbeiblätter

Zubereitungszeit:
ca. 40 Minuten



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fleisch, Schnelle Rezepte

Bewertung Rezept: