Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zitronenbackhendl
Rezept anzeigen

Wiener Schnitzel mit Bratkartoffeln
Rezept anzeigen

Hähnchenkeulen auf Kartoffeln
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Kartoffelsalat mit Radieserln
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Ribollita mit Salsiccia
Rezept anzeigen

Cacciucco (ligurischer Fischeintopf)
Rezept anzeigen

Marinierte Lammkoteletts auf Spitzkohleintopf
Rezept anzeigen

Leckerer Eintopf: „Baeckeoffe“ mit Taube, Morcheln und Spargel
Rezept anzeigen

Herzhafter Kartoffeleintopf
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Backrezepte

Backrezepte

Backen Kuchen, Torten, Kekse, Muffins – Selbstgebackenes schmeckt am besten! Hier kommen unsere leckersten Back-Vorschläge.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
 
facebook
Rezept drucken

Kartoffel-Kürbis-Gulasch an Avocado-Topinky

Lanz kocht - Das Menü am 19. Oktober 2012

Video zum Rezept: "Herbstliche Köstlichkeiten" Die Saison für Feinschmecker




Zubereitung:

Die Kartoffeln gut waschen und mit der Schale in circa zwei Millimeter dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffelscheiben mit einer angeschlagenen Knoblauchzehe, Thymian, Weißwein und wenig Salz so lange kochen, bis der Weißwein eingekocht ist. Nun die Geflügelbrühe angießen und auf höchster Stufe kochen.


Den Hokkaidokürbis in kleine Würfelchen schneiden, salzen und zuckern. Sobald die Brühe auf die Hälfte eingekocht ist, die marinierten Hokkaidowürfel dazugeben. Nach weiteren drei Minuten Kochzeit ist die Geflügelsuppe eingekocht. Nun die kalte Butter, das Kürbiskernöl, den geriebenen Parmesan und die geschnittene Blattpetersilie zugeben.


Vor dem Servieren den Knoblauch und den Thymianzweig entfernen und zum Schluss die gehackten Kürbiskerne unterheben.


In der Zwischenzeit die Ciabattascheiben beidseitig goldgelb mit Olivenöl anbraten und anschließend mit einer Knoblauchzehe abreiben. Mit der circa fünf Millimeter dick geschnittener Avocado belegen, mit Salz und Pfeffer würzen und zu dem Kartoffel-Kürbisgulasch reichen.

 

(Quelle: ZDF)

 

 

Zutaten für vier Personen

  • 600 g Kartoffeln, fest kochend
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 2 Zweige Thymian
  • 8 cl Weißwein
  • 1 l Geflügelbrühe
  • 600 g Hokkaidokürbis
  • 2 EL Butter, kalt
  • 8 cl Kürbiskernöl
  • 120 g Parmesan
  • 2 EL Blattpetersilie, geschnitten
  • 100 g Kürbiskerne, geröstet
  • 6 Scheiben Ciabatta
  • 4 cl Olivenöl
  • 1 Avocado
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Zucker
  • Salz



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Eintöpfe, Hobby-Köche, Kartoffeln, Schnelle Rezepte, Vegetarische, Vorspeisen

Bewertung Rezept: