Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Blaukraut
Rezept anzeigen

Böfflamott mit Wurzelgemüse
Rezept anzeigen

Bayrisches Kraut mit Speck
Rezept anzeigen

Bayrisches Wurzelfleisch mit Gemüse
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Ribollita mit Salsiccia
Rezept anzeigen

Cacciucco (ligurischer Fischeintopf)
Rezept anzeigen

Marinierte Lammkoteletts auf Spitzkohleintopf
Rezept anzeigen

Leckerer Eintopf: „Baeckeoffe“ mit Taube, Morcheln und Spargel
Rezept anzeigen

Herzhafter Kartoffeleintopf
Rezept anzeigen

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kartoffelsuppe mit schwarzem Knoblauch und a bisserl Fenchel

Lanz kocht - Das Menü am 09. November 2012

Video zum Rezept: „Überraschungsmenü“ Diesmal muss improvisiert werden …




Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Kartoffeln schälen und in einen Zentimeter große Würfel schneiden. Die Zwiebelwürfel in einem Topf bei milder Hitze in der braunen Butter anschwitzen. Das Tomatenmark hinein rühren und etwas mitschwitzen lassen. Die Kartoffeln dazu geben, mit Geflügelfond auffüllen und am Siedepunkt 20 bis 30 Minuten weich ziehen lassen. Die Sahne dazu geben und erhitzen.


Eine schwarze Knoblauchzehe in Scheiben schneiden, mit etwas Butter in die Suppe geben und zu einer cremigen Suppe pürieren. Fenchelkörner und grob zerstoßenen Sternanis in eine Gewürzmühle füllen. Die Suppe mit etwas frisch gemahlener Fenchel-Anis-Mischung aus der Mühle und einigen Tropfen Zitronensaft oder Himbeeressig würzen. Mit Salz und Pfeffer abrunden.


Den Bronzefenchel fein schneiden, unter die Suppe ziehen und beim Anrichten mit Schnittlauch bestreuen.

 

(Quelle: ZDF)

Zutaten für vier Personen

  • 0,5 Zwiebel
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 EL Butter, braun
  • 0,5 TL Tomatenmark
  • 750 ml Geflügelfond
  • 150 g Sahne
  • 2 Zehen Knoblauch, schwarz (fermentiert)
  • 1 TL Fenchelkörner
  • 1 Zacken Sternanis
  • 0,5 Zitrone, wahlweise Himbeeressig
  • 3-4 Zweige Bronzenfenchel, wahlweise Fenchelgrün
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • Butter
  • Pfeffer
  • Salz

 



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Eintöpfe, Gemüse, Kartoffeln, Suppen, Vorspeisen

Bewertung Rezept: