Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Zwetschgenröster
Rezept anzeigen

Crème brulée mit marinierten Beeren
Rezept anzeigen

Karamellisierter Kaiserschmarren
Rezept anzeigen

Kirschragout
Rezept anzeigen

Bayerische Creme
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Gebackene Apfelknödel mit Glühweinsabayon
Rezept anzeigen

Äpfel in Karamell mit Mandelbaiser
Rezept anzeigen

Apfelkuchen mit Mandelschaum
Rezept anzeigen

Nusstaschen
Rezept anzeigen

Zitronen-Quark-Schaum mit Karamell-Apfel-Gelee
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kokos-Hippentütchen mit Himbeer- und Aprikoseneis

LLL -  Simone Thomalla & Ulrich Wickert

Video zum Rezept: Zu Gast: Simone Thomalla und Ulrich Wickert

Rezeptansicht startet bei 08:33



Zubereitung:

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Alle Zutaten für die Kokos-Hippentütchen in einen Becher geben und mit einem Pürierstab zu einer glatten, fließenden Masse mixen. Den Teig mithilfe einer Palette und einer runden Schablone von circa zehn Zentimeter Durchmesser gleichmäßig dünn auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech streichen und mit Kokosraspeln bestreuen. Anschließend im Backofen etwa vier bis fünf Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen, die gebackenen Teigkreise vorsichtig mit einer Palette von der Folie lösen und noch warm zu Tütchen formen.

Die tiefgekühlten Himbeeren in einer Küchenmaschine fein pürieren. Den Saft einer halben Limette pressen und zusammen mit Sahne und Puderzucker zugeben. Alles zu einem cremigen Eis mixen. Mit den Aprikosen ebenso verfahren, dabei den Eierlikör und das Currypulver zugeben. Beide Eissorten in jeweils einen Spritzbeutel mit Lochtülle geben und die Kokoshippentütchen damit füllen. Mit einigen gehackten Pistazien und Schokoladenornamenten garnieren und sofort servieren.

Zutaten für vier Personen:

200 g Marzipan-Rohmasse
1 Ei
2 EL Mehl
100 ml Milch
50 g Zucker
50 g Kokosraspeln
300 g Himbeeren, tiefgekühlt
150 ml Sahne
100 g Puderzucker
1 Limette
300 g Aprikosen, tiefgekühlt
150 ml Sahne
100 g Puderzucker
2 cl Eierlikör
2 Prisen Currypulver
Pistazien, gehackt
Schokoladenornamente, für die Garnitur



Ihre Köche:
Rezeptkategorie: Nachspeisen
Schlagworte: Marzipan, Kokos, Himbeeren, Sahne, Aprikosen, Eierlikör, Pistazien

Bewertung Rezept: