Mitglieder Log-In


Neu bei 321kochen.tv?

Sie haben noch kein 321KOCHEN.TV-Konto?
Jetzt kostenlos registrieren und zahlreiche Vorteile sichern:  

  • Noch mehr Rezepte und Videos sehen
  • Alfons Schuhbeck in seiner Kochschule erleben
  • Viele spannende Funktionen zusätzlich nutzen
  • Kein Risiko und kein Abo
Jetzt registrieren
 
Wieso registrieren?



Tipps aus unserer Videokochschule

Matjesfilets mit Radieserl-Bohnen-Salat
Rezept anzeigen

Zanderfilet auf Linsengemüse
Rezept anzeigen

Fischpflanzerl mit Senfsauce
Rezept anzeigen

Kartoffelrösti mit Lachs
Rezept anzeigen

Lachsforelle in der Salzkruste
Rezept anzeigen

Ähnliche Rezepte

Erbsenpüree mit gebratenem Kabeljau
Rezept anzeigen

Marinierter Lachs
Rezept anzeigen

Rote Bete-Gurken-Carpaccio mit Forelle
Rezept anzeigen

Loup de Mer in Alufolie
Rezept anzeigen

Sashimi von gebratenem Saibling
Rezept anzeigen

Tipps aus unserer Warenkunde

Unsere besten Rezeptgalerien

Geflügel

Geflügel

Geflügel Diesen leckeren Gerichten fliegen einfach alle Herzen zu! Welche tollen Kreationen man aus Geflügel zaubern kann, erfahren Sie bei unseren Geflügel-Rezepten.  
Vegetarische

Vegetarische

Vegetarische Rezepte Raffinierte vegetarische Rezepte, die fleischlos glücklich machen. Unsere Köstlichkeiten bringen Abwechslung auf den Teller.
Meeresfrüchte

Meeresfrüchte

Meeresfrüchte Das Beste der Meere! Feine Delikatessen für alle Feinschmecker in unseren Meeresfrüchte-Rezepten.
Vorspeisen

Vorspeisen

Vorspeisen Kleine Gerichte, die Appetit auf mehr machen, finden Sie in unseren Vorspeise-Rezepten.  
 
facebook
Rezept drucken

Kurzgebratener Saibling an lauwarmem Brunnenkressesalat

Die Topfgeldjäger:
Gut kochen zu können bedeutet, auch neuen Geschmackserlebnissen gegenüber aufgeschlossen zu sein. Steffen Henssler bereitet heute ein Saiblingsfilet auf der Hautseite gebraten mit einem lauwarmen Brunnenkressesalat und Kumquats zu. Eine interessante Fisch und Salat-Kombination, die Sie sicherlich begeistern wird! 

Video zum Rezept: Kochexperten und Quizmeister bei den Topfgeldjägern

Rezeptansicht startet bei 21:54



Zubereitung:

Die Kumquats nehmen und in dünne Scheibchen schneiden. Die Schale nicht entfernen, da sie mitgegessen werden kann. Anschließend Zucker in eine Pfanne geben und diesen leicht karamellisieren lassen.

Das Saiblingsfilet nehmen und von den Gräten befreien. Danach das Filet umdrehen, die Haut mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend mehlieren. Anschließend nur die Hautseite in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten, so dass die Haut sanft knusprig wird.

Sobald der Zucker in der zweiten Pfanne anfängt zu karamellisieren, die Kumquat-Scheibchen hinzu geben und gut durchschwenken. Anschließend noch einen Schuss Olivenöl und die Brunnenkresse in die Pfanne geben. Das Ganze noch einmal kurz durchschwenken, den Salat aus der Pfanne nehmen und in eine Schüssel füllen. Anschließend einen Löffel Crème fraîche hinzu geben und mit ein wenig Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitrone abrunden. Wer möchte, kann noch ein wenig frische Brunnenkresse in den Salat geben.

Wenn die Haut des Saiblingsfilets knusprig gebraten und das Fleisch noch leicht roh ist, den Fisch aus der Pfanne nehmen. Anschließend noch einen Spritzer Zitrone über die Filetseite träufeln und gemeinsam mit dem fertigen Salat auf einem Teller anrichten.

Zutaten für 2 Personen:

400 g Saiblingsfilet mit Haut
1 EL Mehl
100 g Brunnenkresse
12 Kumquats
eine halbe Zitrone
60 g Crème fraîche
Olivenöl
Zucker
Salz
Pfeffer



Ihr Koch:
Rezeptkategorien: Fisch, Salate, Schnelle Rezepte
Schlagworte: Kurzgebratener Saibling an lauwarmem Brunnenkressesalat, Saibling, Saiblingsfilet, Fisch, Brunnenkresse, Kumquats, Crème fraîche, Salat, Hensslers schnelle Nummer

Bewertung Rezept: